Süßer Reisauflauf – wundervolles Dessert und Hauptgericht mit Milchreis, dass der ganzen Familie schmeckt

süßer Reisauflauf Rezept

Süßer Reisauflauf ist ein Klassiker aus Omas Rezeptbuch und gelingt einfach:

Ein süßer Reisauflauf weckt Kindheitserinnerung. Das köstliche Milchreis Rezept gab es früher nicht nur als Dessert sondern auch als süße Hauptspeise. Während der Zubereitung wird Milchreis aufgekocht und dann mit Eigelben vermengt. Das Ganze wird dann mit etwas aufgeschlagenen Eischnee vermischt. Die Mischung wird als Auflauf im Ofen gebacken und ist bei Jung und Alt sehr beliebt. „Süßer Reisauflauf – wundervolles Dessert und Hauptgericht mit Milchreis, dass der ganzen Familie schmeckt“ weiterlesen

Veganes Tiramisu – veganes Dessert Rezept

Vegane Tiramisu Rezept

Veganes Tiramisu – so gelingt der Klassiker:

Unsere veganes Tiramisu gelingt ganz ohne Milch, Ei und sonstige tierische Produkte. Für die Zubereitung wird ein veganer Biskuitteig benötigt. Außerdem sind im Rezept wie im Original Kaffee und Kakao verarbeitet. Eine vegane Mascarpone ist ganz einfach aus Mandeljoghurt und Cashewkernen herzustellen. Perfekt schmeckt das vegane Dessert, wenn es über Nacht ziehen kann. „Veganes Tiramisu – veganes Dessert Rezept“ weiterlesen

Sorbet selber machen – das perfekte Rezept für jedes Sorbet

Sorbet selber machen Rezept

Sorbet selber machen – schnell und einfach:

Das Sorbet ist ein toller Dessert Klassiker, der ganz einfach mit nur wenigen Zutaten zubereitet werden kann. Das halb gefrorene Eis wird auch Sorbett oder Scherbett genannt. Im Original Rezept wird das Dessert aus frischen oder tief gefrorenen Früchten, Wasser und Zucker. Je nach Küchenausstattung gelingt das Sorbet mit und ohne Eismaschine. „Sorbet selber machen – das perfekte Rezept für jedes Sorbet“ weiterlesen

Dampfnudeln selber machen – köstliche Hefeklößchen

Dampfnudeln Rezept

Dampfnudeln – ein Gruß aus der süddeutschen Küche:

Dampfnudeln sind ein wunderbares Gericht, das mit frischer Hefe zubereitet wird. Für die Zubereitung benötigt es glattes Mehl, wie Weizenmehl Type 405. Außerdem stehen für den Hefeteig Milch, Butter, ein Ei, Sahne und frische Hefe auf der Einkaufsliste. Alle Zutaten werden zu einem glatten Teig vermengt, gehen gelassen und dann zu runden Teiglinge geformt. Schon der Name der Dampfnudeln verrät, das Gericht wird gedämpft. In einer Pfanne wird der Hefeteig in einer Mischung aus Schlagsahne und Zucker abgedeckt gekocht. Die köstlichen Hefeteilchen können entweder als Dessert oder als süße Hauptspeise serviert werden. Als Beilage dazu passt ein selbst gemachter Zwetschgenröster oder ein Apfelkompott ideal. „Dampfnudeln selber machen – köstliche Hefeklößchen“ weiterlesen

Schokopudding selber machen – cremiger Schokoladen-Traum

Schokopudding Rezept

Schokpudding selber machen – das ideale Dessert:

Ein Schokopudding kann ganz einfach selber gemacht werden. Denn es muss nicht immer der Pudding aus dem Supermarkt sein. Für die Zubereitung wird nur Milch, Schlagsahne, und eine Tafel Schokolade benötigt. Gebunden wird der leckere Schokoladenpudding mit Stärke. Dazu eignen sich entweder Maisstärke oder Kartoffelstärke. Die Milch und die Sahne werden mit der Schokolade aufgekocht und dann mit den übrigen Zutaten zu einem schönen Pudding verrührt. Das Rezept ist ideal zum Nachtisch und kann auch für feierliche Anlässe in größeren Mengen vorgekocht werden. Im Kühlschrank hält sich der Pudding gut einige Tage und kann schön kühl serviert werden. Als Beilage zum leckeren Pudding schmeckt ein einfacher Obstsalat toll. Außerdem empfehlen wir Ihnen unsere weiteren Dessert Klassiker, wie Tiramisu oder Erdbeer Panna Cotta. „Schokopudding selber machen – cremiger Schokoladen-Traum“ weiterlesen

Crème Brûlée – köstliches Dessert Rezept

Creme Brulee Rezept

Crème Brûlée – nach Original Rezept aus Frankreich:

Die Crème Brûlée ist ein absoluter Klassiker aus der französischen Küche. Der herrliche Nachtisch schmeckt fast jedem und ist mit ein wenig Übung einfach zubereitet. Für die Zubereitung werden Schlagsahne mit hohen Fettanteil, Eier und etwas Zucker benötigt. Außerdem darf für das Dessert nicht das Mark einer Vanilleschote fehlen, dadurch bekommt es sein feines Aroma. Alle Zutaten werden unter Wärme miteinander vermengt und dann in einem Wasserbad im Ofen gegart. Im Original Rezept wird keine Milch verwendet, wie es bei alternativen Rezepten der Fall ist. Am Besten wird die Creme Brulee am Vormittag zubereitet und dann am Abend kurz vor dem Servieren mit einem Küchenbrenner erwärmt. Für ein französisches Nachspeisen Buffet empfehlen wir unsere Rezepte für Mousse au Chocolate und Crepes. „Crème Brûlée – köstliches Dessert Rezept“ weiterlesen

Tiramisu – einfaches Dessert Rezept wie aus dem Italien-Urlaub

Tiramisu selber machen

Klassisches Tiramisu mit Mascarpone selber machen:

Die Tiramisu ist wohl das beliebteste Dessert aus der italienischen Küche. Der köstliche Nachtisch gelingt nicht nur schnell, sondern schmeckt einfach traumhaft und erinnert an den letzten Italien Urlaub. Für die Zubereitung werden italienischer Frischkäse, Löffelbiskuit, Zucker, Eier, Kaffee und Kakao benötigt. „Tiramisu – einfaches Dessert Rezept wie aus dem Italien-Urlaub“ weiterlesen

Lava Cake – der perfekte Kuchen mit flüssigem Kern

Lava Cake Rezept

Lava Cake – süße Verführung:

Der Lava Cake oder auch Lavakuchen genannt ist ein traumhaftes Dessert aus Schokolade. Das Merkmal für den Schokokuchen ist der flüssige Kern, der beim anschneiden des Gebäcks austritt. Beim Backen ist es wichtig die richtige Backzeit abzuwarten. Bei den ersten Versuchen kann es passieren, dass der Kuchen zu trocken wird und keinen flüssigen Kern mehr hat. Für den Schokokuchen Teig werden Schokolade, Butter, Eier Puderzucker und etwas Mehl benötigt. Am Besten bereiten Sie den Teig vor und Backen den Kuchen kurz vor dem Servieren. Als Beilage zum köstlichen Dessert können Sie ein selbst gemachtes Eis, wie ein Vanilleeis oder Oreo Eis zubereiten. Für eine fruchtige Variante passt ein Obstsalat gut. „Lava Cake – der perfekte Kuchen mit flüssigem Kern“ weiterlesen

Kandierte Äpfel selber machen – süße Verführung

Kandierte Äpfel Rezept

Kandierte Äpfel selber machen – so gelingt die Süßspeise:

Kandierte Äpfel sind eine wunderbare Süßspeise, die man vor allem von Volksfesten oder dem Weihnachtsmarkt kennt. Für die Zubereitung werden frische Äpfel, Puderzucker, Wasser und Zitronensaft benötigt. Damit der Zuckerguss schön glänz wird unter anderem rote Lebensmittelfarbe benötigt. Selbstverständlich kann man die Farbe je nach Geschmack anpassen. Bei der Auswahl der Äpfel sollte man besonders süße und reife Früchte verwenden. Die süßen Äpfel sind eine tolle Möglichkeit für ein Nachspeisen Buffet oder zu einem Motto Abend. In Kombination mit Schokofrüchten oder gebrannte Mandeln ergibt sich ein schönes Süßwaren Buffet. „Kandierte Äpfel selber machen – süße Verführung“ weiterlesen