Suche
Close this search box.

Insalata Mista: italienische Salat Rezepte

Insalata Mista

Inhaltsverzeichnis:

Insalata Mista als Vorspeise in der italienischen Küche

Der Insalata Mista ist ein bunter Salat, der meistens als eine Kreation verschiedener roher Gemüse auf einem reichen Bouquet grüner Salatblätter zur Vorspeise serviert wird. Übersetzt heisst er entsprechend gemischter Salat, man kann ihn also in jede gewünschte Richtung interpretieren.

Der klassische Insalat Mista ist ein knackiger Salatmix aus Blattsalat, Tomate, Gurke, Zwiebeln und Karotte. Serviert man ihn als kleine Beilage in ganz einfacher Form, reichen oft auch ein paar frische Tomaten und Radieschen auf grünem Salat, die man noch mit ein paar Kernen oder Nüssen garnieren kann. Möchte man hingegen einen eigenständigen Gang daraus machen, bieten sich Salatkombinationen mit Fleisch an, wie unsere gebratene Hühnerbrust mit Tomaten Orangen Salat und Balsamicodressing oder der schnelle Hähnchensalat mit bunten Salatblättern.

Was isst man zum Insalata Mista?

Frisches Brot, wie eine selbst gebackene Basilikum Foccacia oder ein frisches Ciabatta passen perfekt zum Insalata Mista, wenn man den Salat als Vorspeise anbietet. Wird er als Beilage serviert, braucht es nichts weiter, denn dann gibt es entweder selbst gemachte Pasta oder ein saftiges Steak, das dazu gereicht wird.

Welches Dressing für den Insalata Mista?

Wird einem der Vorspeisen Salat in einem italienischen Restaurant serviert, wundert sich mancher Gast darüber, dass der Salat gar nicht angemacht ist. Aber das gehört sich so, denn in der klassischen Variante gehören nur gutes Olivenöl und ein feiner Balsamico dran und hier soll jeder Gast selber entscheiden, ob er seinen Salat eher mild oder sauer haben möchte. Öl und Essig werden in Flaschen mit auf den Tisch gestellt und man mischt sich die Salatsauce selber.
 
► Das soll uns aber nicht davon abhalten, unseren Insalata Mista auch mal mit einem feinen Dressing zu servieren, denn je nach Salatauswahl, darf es ruhig auch mal mehr als nur Essig und Öl sein. Hier also unsere besten Salatsaucen und Vinaigrettes auf einen Blick 😉

Das perfekte italienische Menue

Die klassische Menue Abfolge einer üppigen italienischen Mahlzeit unterteilt sich in Antipasti, gefolgt von einer klassischen Suppe, der Zuppa, oder eben jenem Insalata Mista und sei es auch nur ein klassischer Tomate Mozzarella Salat, der auch als Beilage serviert werden kann. Dann bzw. dazu kommen die Primi Piatti, also die ersten “richtigen” Teller, die meist etwas Kohlenhydratreiches wie eine Pasta oder Gnocchis drauf haben. Als zweiter Hauptgang werden die Second Piatti serviert, die meistens eiweißreiche Speisen wie Fisch und Fleisch bedeuten. Zum Abschluss gibt es dann die Dolci und dazu einen Vin Santo oder danach einen Grappa.

Die besten Rezeptideen für den Insalata Mista

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte diesen Beitrag:

Insalata Mista: italienische Salat Rezepte
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sternen, basierend auf 12 abgegebenen Stimmen.
Loading…