Weihnachtsmuffins – köstliches Gewürzgebäck für Weihnachten

Weihnachtsmuffins – mit Zimt und Lebkuchengewürz:

Unsere Weihnachtsmuffins sind gerade in der kalten Jahreszeit eine willkommene Alternative zu Plätzchen und Stollen. Das feine Gebäck kann man schnell und einfach für Gäste oder auch Geburtstage backen. Für einen besonders weihnachtlichen Teig werden Zimt, Orangen- und Zitronenabrieb sowie Lebkuchengewürz verwendet.

Redaktionstipp: Süßes Gebäck gehört einfach zur schönen Weihnachtszeit. Gerade Stollen, Plätzchen, würzige Kuchen und Muffins können am Wochenende toll mit den Kindern oder Freunden gebacken werden. Wir empfehlen unseren Weihnachtskuchen mit selbst gemachten Weihnachtstee oder einen klassischen Christstollen.

Zutaten für die Weihnachtsmuffins (12 Portionen):

250 g glattes Mehl
90 g brauner Zucker
110 g weiche Butter
2 Bio Eier Größe M
120 ml Bio Milch
60 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
1 EL Lebkuchengewürz
2 EL schwach entölter Kakao
1 EL Orangenschale
1 EL Zitronenschale
1 TL Ceylon Zimt

etwas Butter für die Backform

Benötigtes Equipment:
Rührgerät
Schüssel
Muffin Backform

Zubereitung der Weihnachtsmuffins:

1.
Den Backofen auf 180° Grad vorheizen und die Backform mit Butter fetten. Dann die Butter mit dem Zucker cremig rühren und dann die Eier dazu geben.

2.
Nun das Mehl mit den Nüssen, Gewürzen und dem Backpulver vermischen und in Abwechslung mit Milch unter den Teig rühren.

3.
Wenn alle Zutaten schön miteinander vermengt ist, den Teig in die Backform füllen und für etwa 20 Minuten backen, auskühlen lassen, aus der Form stürzen und mit Zuckerguss nach diesem Rezept verzieren.

Wissenswertes über Weihnachtsmuffins:

Da der Teig beim Backen noch einmal schön aufgeht sollten die Förmchen nur etwa bis zur Hälfte gefüllt werden. Wenn man sich nicht sicher ist, ob du Muffins bereits durchgebacken sind empfehlen wir eine Stäbchenprobe. Dabei sticht man vorsichtig in die Mitte der Muffins, wenn kein flüssiger Teig übrig bleibt ist das Gebäck fertig. Allerdings sollte man bedenken, dass der Teig nach dem Backen in der Form noch einmal Hitze speichert.

Wir empfehlen weitere schöne Rezepte für sensationelles Weihnachtsgebäck:


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Weihnachtsmuffins – köstliches Gewürzgebäck für Weihnachten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...