Weihnachtstee – Mischung zum selber machen für die kalten Tage

Weihnachtstee – einfache Teemischung mit getrockneten Früchten und Kräutern:

Ein Weihnachtstee oder auch Wintertee ist gerade in der kalten Jahreszeit nach einem langen Spaziergang im Freien zu genießen. Den Tee kann man toll Nachmittags zu feinen Gebäck servieren. Jedoch eignet sich die Mischung auch ideal um sie in ein Schraubglas zu geben und an Freunde und Verwandte zu verschenken. Für einen aromatischen Tee werden viele Trockenfrüchte mit weihnachtlichen Gewürzen wie Kardamom oder Sternanis vermengt.

Redaktionstipp: In der Weihnachtszeit darf zum köstlichen Wintertee natürlich das Gebäck nicht fehlen. Wir empfehlen tolle Rezepte für Stollen, Plätzchen und Weihnachtsgebäck. Beispielsweise einen Christollen aus Dinkelmehl oder einen Mohnstollen kann man toll mit dem Weihnachtstee verschenken. Für die eigene Keksbox empfehlen wir Nürnberger Lebkuchen, Elisenlebkuchen, Vanillekipferl und Spitzbuben.

Zutaten für den Weihnachtstee (für 1 Portion):

3 EL Hagebuttenschalen
3 EL Apfel getrocknet
1 EL gestiftete Mandeln
3 EL Orangenscheiben getrocknet
1 TL Ceylon Zimtrinde geschnitten
4 EL Hibiskusblüten
1 TL Sternanis geschnitten
1 EL ganze Kardamom Samen
5 EL Pfefferminz getrocknet
1 EL Rosinen
1 EL Ingwer getrocknet

(Alle Zutaten sollten ein Bio-Siegel haben.)

Benötigtes Equipment:
Drahtbügelglas oder Schraubglas
Wiegemesser

Zubereitung des Weihnachtstee:

1.
Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen, sodass alles gleichmäßig verteilt ist. Nach Bedarf Rosinen, Orangenschalen oder Hagebuttenschalen ein wenig kleiner hacken.

2.
Die Mischung in ein sauberes und trockenes Schraubglas füllen und gut verschließen.

3.
Den Wintertee in einen Teebeutel füllen und mit heißem Wasser übergießen. Damit der Tee schön intensiv wird für etwa 10 Minuten ziehen lassen und zwischendurch umrühren.

Wissenswertes über den Weihnachtstee:

Die Kräuter und getrockneten Früchte für die Zubereitung kann man toll in einem Bio Laden kaufen. Ebenso kann man die Zutaten auch toll in kleinen Gewürzläden erwerben. Bei Kauf sollte man darauf achten, dass alle Waren ein Bio Siegel haben. Denn nur so kann man sicherstellen, dass die Kräuter oder Früchte unbehandelt verarbeitet wurden.

Weitere schöne Rezepte für die Weihnachtszeit zum verschenken und für Zuhause:


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Weihnachtstee – Mischung zum selber machen für die kalten Tage
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...