Gulasch Fleisch – was braucht ein gutes Gulasch und welches Fleisch nimmt man am besten, was ist der Unterschied zwischen einem Schweinegulasch und einem Rindergulasch und schmeckt Gulasch auch wenn es mit Wild gekocht wird – Wir haben die richtige Antwort!

Gulasch Fleisch

Gulasch Fleisch für das perfekte Gulasch!

Gulasch Fleisch sollte sorgfältig ausgesucht sein, denn es entscheidet über ein auf der Zunge zergehendes, kulinarisches Erlebnis oder einen zähen und fad schmeckenden Haufen. „Gulasch Fleisch – was braucht ein gutes Gulasch und welches Fleisch nimmt man am besten, was ist der Unterschied zwischen einem Schweinegulasch und einem Rindergulasch und schmeckt Gulasch auch wenn es mit Wild gekocht wird – Wir haben die richtige Antwort!“ weiterlesen

Tafelspitz als Sauerbraten für den absoluten Schmorbraten Genuss

Tafelspitz als Sauerbraten

Tafelspitz als Sauerbraten ist eine Delikatesse!

Wird Tafelspitz als Sauerbraten genommen, ist das Ergebnis ein edler und vor allem sehr zarter und dennoch aromatischer Braten. Der Tafelspitz ist ein schönes, ca 2 kg schweres Fleischstück, das an den Hüftdeckel angrenzt. Es ist also ein besonderes Stück Rindfleisch, das sich für Sauerbraten bestens eignet. „Tafelspitz als Sauerbraten für den absoluten Schmorbraten Genuss“ weiterlesen

Kohlrouladen

Kohlrouladen selber machen Rezept

Kohlrouladen selber machen leicht gemacht

Kohlrouladen, Krautwickel oder Kohlrollen stammen aus Deutschland. Dort werden sie seit hunderten von Jahren zubereitet. Das ursprüngliche Rezept und die Idee, Gemüse- bzw. Kohlblätter zu füllen und zu garen, geht sogar bis auf das Byzantinische Reich zurück. Im östlichen Mittelmeerraum ist es auch heute noch Tradition, Gemüseblätter oder Weinblätter mit verschiedenen Pflanzen oder Fleisch zu füllen. In Europa hat sich dagegen das Füllen von Kohl als Hauptzutat etabliert. Speziell im deutschsprachigen Raum entstand so ein leckeres Rezept, das sich heute noch großer Beliebtheit erfreut. Auch in Osteuropa erfreut sich das Rezept großer Beliebtheit.
Bei der Zubereitung von gewickeltem Kraut oder Kohl sollte unbedingt beachtet werden, dass es langsam und nicht zu heiß schmoren muss. Ebenso muss die Außenhaut, also der Kohl, mit Zahnstochern oder Spießen befestigt werden, um nicht auseinander zu fallen. „Kohlrouladen“ weiterlesen