Bärlauchsuppe – herrlich würzige Cremesuppe

Bärlauchsuppe Rezept

Bärlauchsuppe – so gelingt der Klassiker:

Die Bärlauchsuppe darf in der Bärlauchsaison nicht fehlen. Von Mitte März bis etwa Mitte Mai kann man das grüne Kraut in der Natur sammeln. Beim Bärlauch sammeln sollten Sie darauf achten, dass der Bärlauch noch nicht blüht. Denn sobald die Pflanze blüht schmeckt Sie bitter und ist ungenießbar. Die einfache Cremesuppe wird mit frischen Bärlauch, Kartoffeln, Zwiebeln und Sahne zubereitet. Das Ganze wird aufgekocht und dann mit einem Zauberstab fein püriert. Servieren Sie dieses Gericht am Besten mit einem Stück selbst gebackenen Brot. Ein Baguette oder Weissbrot lässt sich herrlich in der Suppe tunken. Außerdem kann das Suppen Rezept wunderbar in großen Mengen vorgekocht werden und für später eingefroren werden. „Bärlauchsuppe – herrlich würzige Cremesuppe“ weiterlesen

Karottensuppe – gesund und besonders cremig

Karottensuppe Rezept

Karottensuppe – einfach zubereitet:

Eine Karottensuppe ist eine tolle Mahlzeit, wenn es Draußen kälter wird. Die warme Suppe ist besonders gesund und wird mit frischen Karotten, Kartoffeln, Zwiebeln und Schlagrahm zubereitet. Die Suppe kann wunderbar in großen Mengen vorgekocht werden und für später eingefroren werden. Das Gericht kann entweder als Vorspeise zu einem deftigen Hauptgang oder als Zwischenmahlzeit serviert werden. Als Beilage zur köstlichen Herbstsuppe empfehlen wir ein kross gebackenes Baguette oder ein Dinkelbrot. „Karottensuppe – gesund und besonders cremig“ weiterlesen

Nudelsuppe kochen – der Klassiker aus der Suppenküche blitzschnell zubereitet

Nudelsuppe Rezept

Nudelsuppe kochen – einfach und lecker:

Eine Nudelsuppe schmeckt am Besten an kalten Tagen oder bei einer Erkältung. Die warme Suppe spendet dem Körper viel Flüssigkeit und wärmt dabei besonders toll. Die traditionelle Suppe wird mit frischen Gemüse wie Karotten, Lauch und Sellerie gekocht. Aus dem Kräutergarten werden Petersilie und Schnittlauch beigefügt. Das ganze wird kräftig aufgekocht und mit verschiedenen Gewürzen verfeinert. Besonders toll ist, dass die Suppe vorgekocht und im Kühlschrank aufbewahrt werden kann. Als Beilage empfehlen wir ein selbst gemachtes Brot wie Baguette oder Vollkornbrot. „Nudelsuppe kochen – der Klassiker aus der Suppenküche blitzschnell zubereitet“ weiterlesen

Zwiebelsuppe – besonders kräftig und herzhaft mit Käse

Zwiebelsuppe Rezept

Zwiebelsuppe – einfach und schmackhaft zubereitet:

Eine kräftige Zwiebelsuppe schmeckt vor allem an kalten Tagen im Herbst und Winter toll. Die herzhafte Suppe wärmt wunderbar von Innen. Für das Rezept wird frische Gemüsebrühe, Zwiebeln, Wein, Butter und Reibekäse benötigt. Zunächst wird die Suppe im Topf zubereitet, für den geschmolzenen Käse geht das Ganze dann noch in den Backofen. Die Suppe ist schnell und einfach zubereitet, perfekt also dafür, wenn es einmal schneller gehen muss. Als Beilage zur heißen Suppe empfehlen wir frisch gebackenes Brot wie Dinkelbrot oder Baguette. „Zwiebelsuppe – besonders kräftig und herzhaft mit Käse“ weiterlesen

Schnelle Kürbissuppe – besonders cremig mit Hokkaido- und Butternut-Kürbis

Schnelle Kürbissuppe Rezept

Schnelle Kürbissuppe – blitzschnell mit wenigen Zutaten:

Unsere schnelle Kürbissuppe kann man ideal zubereiten, wenn man einmal weniger Zeit in der Küche hat, aber trotzdem frisch kochen möchte. Außerdem benötigt man nur wenige Zutaten. Für diese tolle Herbstsuppe werden Butternut-Kürbis, Hokkaido-Kürbis, Kartoffeln und Zwiebeln mit Gemüsebrühe aufgegossen und fein püriert. „Schnelle Kürbissuppe – besonders cremig mit Hokkaido- und Butternut-Kürbis“ weiterlesen

Kartoffelsuppe – wunderbar cremig und würzig

Kartoffelsuppe Rezept

Kartoffelsuppe – einfaches Grundrezept

Kartoffelsuppe sättigt und schmeckt einfach köstlich. Zur kalten Jahreszeit aber auch an kalten Sommertagen ist die Suppe ganz einfach zubereitet und liefert einen leckeren, würzigen Geschmack. Das Gericht eignet sich auch toll als Vorspeise oder Hauptgang zu größeren Feierlichkeiten, da sie in sehr großen Mengen vorgekocht und aufgewärmt werden kann. Im Alltag kann man die Suppe auch einfrieren und später genießen. „Kartoffelsuppe – wunderbar cremig und würzig“ weiterlesen