Einfaches Kartoffelsuppen Rezept mit frischen Kräutern

einfaches Kartoffelsuppe Rezept

Kartoffelsuppe, einfaches Rezept mit frischen Kräutern

Von: Tina
Ein einfaches Kartoffelsuppe Rezept kann aus frisch gekochten Kartoffeln ebenso gut zubereitet werden wie aus Kartoffeln vom Vortag. Sogar Kartoffelbrei Reste finden in der Suppe eine super Verwertung. Die frischen Kräuter sorgen für den Aromakick, knusprig gebratener Speck kann, muss aber nicht dazu serviert werden.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
einfaches Kartoffelsuppe Rezept
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Gesamt 50 Minuten
Gericht Suppe, Vorspeise
Küche Deutsch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 500 g frische Kartoffeln oder Kartoffeln vom Vortag bzw. Kartoffelbrei Reste
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 250 ml Brühe
  • 100 ml Sahne oder Milch
  • frische Kräuter nach Belieben z.B. Petersilie, Thymian oder Kerbel
  • nach Belieben etwas fetten Speck in Scheiben
  • etwas Fett zum Anbraten der Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Frische Kartoffeln werden geschält, in grobe Stücke zerkleinert, gekocht, bis sie weich sind und anschließend durch die Kartoffelpresse gedrückt. Verwenden Sie Kartoffeln vom Vortag, müssen diese vorab zerstampft oder durch auch die Kartoffelpresse gedrückt werden. Übrigen Kartoffelbrei muss man nicht weiter vorbereiten.
  • Zwiebeln fein hacken, Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken. Kräuter waschen und fein hacken.
  • Zwiebeln in einen ausreichend großen Topf geben mit etwas Fett dünsten, Knoblauch und Kartoffeln dazugeben und alles mit Brühe aufgießen. Auf kleiner Flamme solange erhitzen, bis die Suppe blubbert. In der Zwischenzeit den Speck in einer Pfanne knusprig ausbraten.
  • Sahne bzw. Milch in die Suppe geben, gut unterrühren und noch Mals erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die frischen Kräuter und nach Belieben Speck dazugeben und sofort servieren.
Keyword Kartoffelsuppe

Tipps & Tricks

Kartoffeln vom Vortag sind eine gute Basis für viele Rezepte mit Kartoffeln. Selbst gemachte Gnocchis werden mit den „alten“ Kartoffeln noch besser, ebenso wie klassische Bratkartoffeln. Auch unsere Kartoffeltaler werden aus vorgekochten Kartoffeln noch besser, ebenso wie unser Kartoffelauflauf.

Dazu passt frisch gebackenes Weißbrot oder Baguette, ebenso wie eine Scheibe dunkles Roggenbrot mit Butter.

Unsere besten Suppenrezepte

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo, wir sind cooknsoul.de

Schön, dass Du hier bist! Bei uns findest Du immer neue saisonale Rezepte & Ideen sowie viele Tipps & Tricks rund um das Thema Essen & Trinken.