Karottensuppe – gesund und besonders cremig

Karottensuppe – einfach zubereitet:

Eine Karottensuppe ist eine tolle Mahlzeit, wenn es Draußen kälter wird. Die warme Suppe ist besonders gesund und wird mit frischen Karotten, Kartoffeln, Zwiebeln und Schlagrahm zubereitet. Die Suppe kann wunderbar in großen Mengen vorgekocht werden und für später eingefroren werden. Das Gericht kann entweder als Vorspeise zu einem deftigen Hauptgang oder als Zwischenmahlzeit serviert werden. Als Beilage zur köstlichen Herbstsuppe empfehlen wir ein kross gebackenes Baguette oder ein Dinkelbrot.

Zutaten für die Karottensuppe (für ca. 5 Portionen):

7-8 Karotten
3 große Kartoffeln
1 große Zwiebel
700 ml Gemüsebrühe nach diesem Rezept
250 g Schlagrahm
gemahlener Muskat
Salz
Pfeffer

etwas Öl

Benötigtes Equipment:
Pürierstab
großer Topf

Zubereitung der Karottensuppe:

1.
Erst die Kartoffeln schälen in Scheiben schneiden und in einem lauwarmen Wasserbad die Stärke auswaschen. Dann die Karotten schälen, den Strunk an beiden Enden abschneiden und die Karotten in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.

2.
Nun die Karotten, Zwiebeln und Kartoffeln in einem großen Topf kurz dünsten. Anschließend das Gemüse mit der Gemüsebrühe nach diesem Rezept ablöschen und für einige Minuten sprudeln kochen. Die Mischung etwa 20 Minuten abgedeckt auf niedriger Hitze köcheln lassen.

3.
Jetzt die Sahne mit in die Suppe geben und gut unterrühren. Danach das Ganze mit dem Pürierstab zu einer cremigen Suppe pürieren und mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken. Sofort servieren und genießen.

Weitere schöne Rezepte für köstliche Suppen:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Karottensuppe – gesund und besonders cremig
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...