Weihnachtliche Pasta mit Grünkohl, vegetarisch oder vegan

Weihnachtliche Pasta mit Grünkohl

Eine Weihnachtliche Pasta mit Grünkohl für alle Familienmitglieder!

Unsere Weihnachtliche Pasta mit Grünkohl ist ein einfaches Gericht für die Feiertage, das man sowohl vegetarisch, als auch vegan zubereiten kann. Gewürzt mit Aromen von Piment und Muskat bringt es weihnachtliche Aromen auf den Tisch. Perfekt für alle, die in den Weihnachtsferien auch mit Nicht-Veganern die Küche teilen, denn diese Pasta schmeckt mit Sicherheit allen.

Ein klassischer Weihnachtsbraten oder doch eher Weihnachten vegetarisch bzw. Weihnachten vegan? Oft ist es schwierig für alle Familienmitglieder ein Essen zu finden, dass auf die einzelnen Essgewohnheiten Rücksicht nimmt, vor allem wenn Veganer und Vegetarier mit Fleischessern an einem Tisch sitzen. Mit diesem Gericht haben wir eine schöne Lösung, um alle glücklich zu machen.

Redaktionstipp: ein paar Rosinen würden als Ergänzung gut auf den Teller passen, ebenso ein Klecks frisch zubereiteter Sour Creme. Wird die Pasta an heilig Abend serviert, kann sie durch selbst gemachte Nudel noch mal aufgewertet werden. Köstliche Tagiatelle aus Dinkelmehl würden sich für das knackige Grünkohlgemüse anbieten.

Zutaten für die weihnachtliche Pasta mit Grünkohl (für 4 Personen):

500-800 g Dinkelnudeln
1 großer Bund Grünkohl (ca. 750 g)
100 g Kürbiskerne
2 Knoblauchzehen
1-2 Zwiebeln
1 Prise Piment (gemahlen)
1 Prise Muskatnuss (gemahlen)
100 ml Weißwein oder Gemüsebrühe
3-4 EL gutes Olivenöl
150 g Parmesan
vegane Alternative: Cashew Parmesan
Salz und Pfeffer
optional: 100 g Rosinen

Fürs Grünkohlpesto:
2-3 Blätter vom Grünkohl
100 g gemahlene Mandeln
1 Knoblauchzehe
50-100 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung weihnachtliche Pasta mit Grünkohl:

1.
Dinkelnudeln nach diesem Rezept herstellen.

2.
Grünkohl gründlich waschen und abtropfen lassen. Die Blattrippen vom Grün trennen und in ca. 5 mm dicke Ringe aufschneiden. Das Blattgrün in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Parmesan fein reiben.

Tipp: den veganen Parmesan kann man im BIO Laden natürlich bereits fertig gerieben kaufen, aber er lässt sich auch genauso einfach und schnell selber zubereiten, aus nur 3 Zutaten. 150 g Cashewnüssen, 2-3 EL Hefeflocken und etwas Meersalz (1/2 TL oder je nach Geschmack auch mehr) werden in einem guten Mixer kleingemahlen, bis sie die Konsistenz von Parmesan haben. Optional kann mit einer Knoblauchzehe und etwas Zitronensaft noch geschmacklich verfeinert werden.

3.
Aus 2-3 Grünkohlblättern eine kleine Menge Grünkohlpesto herstellen, indem sie mit den Mandeln, der Knoblauchzehe und dem Olivenöl im Mixer bzw. mit dem Püreirstab fein gemixt werden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.
Die Stängelstückchen vom Grünkohl in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl bei kleiner Hitze anbraten, Weißwein oder Gemüsebrühe dazu gießen, einen Deckel auf die Pfanne legen und solange köcheln, bis die Flüssigkeit nahezu verdampft ist und die Stängel bissfest sind. Gemüse aus der Pfanne nehmen und warm halten.

5.
Grünkohlblätter in der selben Pfanne mit 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten, so dass sie ganz leicht bräunen.

Tipp: dieses leichte Anbräunen sogt für ein herrlich karamelligeps Aroma beim Kohl. Aber es ist auch Vorsicht geboten, denn wird er Kohl zu braun, schmeckt er schnell bitter.

Hitze reduzieren, die Stängel und optional ein paar Rosinen dazu geben, alles mit Piment, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und kurz warm halten.

6.
Vorbereitete Dinkelnudeln in kochendem Wasser ca. 3-4 Minuten köcheln lassen, abgießen und unter das Grünkohlgemüse mischen. Mit etwas Grünkohlpesto vermengen und sofort auf Teller verteilt servieren.

Passende Artikel und Rezepte
Weihnachten vegetarisch – Tipps & Tricks, Ideen und jede Menge Rezepte
Weihnachten vegan – Tipps & Tricks, Ideen und jede Menge Rezepte
Das perfekte Weihnachtsessen – vegan, vegetarisch, mit Fisch oder Fleisch

Unsere besten Rezepte fürs Weihnachtsfest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte diesen Beitrag:
Weihnachtliche Pasta mit Grünkohl, vegetarisch oder vegan
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading…