Bananenkuchen – mit leckeren Mandeln

Bananenkuchen – einfaches und schnelles Rezept:

Bananenkuchen ist ein wunderbares Gebäck welches als Geburtstagskuchen oder zum Mittagstisch eine tolle Wahl ist. Das Rezept besteht aus einem einfachen Rührteig, der mit pürierten Bananen verfeinert wird und die Mandeln liefern einen tollen nussigen Geschmack. Im Teig lassen sich auch toll Bananen verarbeiten, die schon sehr reif sind und nicht mehr so gerne gegessen werden.

Redaktionstipp: Mit fruchtigen Obst lässt sich Gebäck vor allem im Sommer wunderbar zubereiten. Wir empfehlen herrliche Kuchen– und Muffin Rezepte. Beispielsweise ein Kirschkuchen vom Blech oder ein Aprikosenkuchen. Ebenso köstlich schmecken Blaubeer Muffins oder Erdbeer Sahne Muffins. Aus Bananen lässt sich außerdem ein tolles Bananenbrot zubereiten.

Zutaten für den Bananenkuchen (für ca. 12 Stücke):

4 reife Bananen
200 g weiche Butter
3 Bio Eier
280 g Mehl
100 g Zucker
1 TL Backpulver
100 ml Milch
1 Prise Salz
100 g Mandeln geschält
Butter für die Form

Zubereitung des Bananenkuchen:

1.
Den Backofen auf 170 ° Grad vorheizen und eine Kastenform mit Butter einfetten. Danach die weiche Butter gemeinsam mit dem Zucker schaumig rühren und nach und nach die Eier hinzugeben, sodass eine schöne cremige Masse entsteht.

2.
Anschließend werden die Bananen geschält und mit einem Pürierstab zerkleinert. Das Bananenmus mit zu der Ei-Butter-Zucker Mischung geben und gut verrühren.

3.
Nun das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen und nach und nach in Abwechslung mit der Milch in den Teig verrühren.

4.
Den fertigen Rührteig in die Kastenform gießen, glatt streichen, mit den Mandeln bestreuen und anschließend für 40 Minuten im Backofen backen. Nach der Backzeit sofort servieren.

Wissenswertes über Bananenkuchen:

Dieser Kuchen ist ein wahrer Energielieferant, denn die Bananen enthalten viele gute Nährstoffe für den Körper. Unter anderem einen hohen Gehalt an Fruchtzucker und Kalium. Weitere Vitamine regen den Stoffwechsel an. Um den Kuchen gesünder zu backen kann man auf den Zucker verzichten und durch beispielsweise Agavendicksaft ersetzen.

Weitere schöne fruchtige Rezepte für sensationelles Gebäck:


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Bananenkuchen – mit leckeren Mandeln
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...