Semmelbrösel selber machen – die ideale Resteverwertung von trockenen Brötchen

Semmelbrösel selber machen geht schnell und unkompliziert!

Zum Semmelbrösel selber machen braucht es nicht mehr als altes Brot und eine ganz normale Käsereibe. Die simple Käsereibe hat eine feine und eine grobe Seite, wir verwenden gerne beide für unsere Semmelbrösel, denn dann wird die Panade am besten. Die feinen Brösel sorgen dafür, dass das Schnitzel Rundrum eine gleichmäßige Kruste hat, die gröberen Semmelbrösel machen die selbst gemachte Panade schön locker und knusprig.

Redaktionstipp: für Semmelbrösel kann man alle trocken gewordenen Semmeln, Brötchen und altes Weissbrot nehmen, aber auch der klassische Brotkanten kann mit hineingerieben werden. Oft schmeckt eine etwas dunklere Panade besonders gut, zum Beispiel wenn man Pressknödel vor dem Ausbraten noch paniert oder wenn es mal eine deftige Kräuterkruste auf Fisch und Fleisch geben soll.

Zutaten für Semmelbrösel selber machen (für 1 großes Glas):

5 trockene Semmeln

Benötigtes Equipment: Käsereibe, Schraubglas mit Deckel

Zubereitung Semmelbrösel selber machen:

1.
Semmeln abwechselnd auf der feinen und der groben Seite der Käsereibe reiben.

2.
Semmelbrösel sofort verwenden oder in das Schraubglas füllen und gut verschließen. So sind die Semmelbrösel ein ganzes Jahr lang haltbar.

Wissenswertes zum Thema Semmelbrösel selber machen:

Die selbst gemachten Semmelbrösel, auch Paniermehl genannt, sind zwar locker ein Jahr haltbar, aber sie sind (genauso wie Mehl) leider auch ein willkommeneres Fressen für Lebensmittelmotten. Vor allem Vorratsgläser, die nicht am laufenden Band benutzt werden, ziehen die kleinen Falter regelrecht an. Wer sich bzw. die Vorräte vor Lebensmittelmotten und dergleichen schützen möchte, der kann das Glas einfach in den Kühlschrank oder ins Gefrierfach stellen, denn Kälte ist nichts für Motten.

Hier gehts direkt zu den besten Rezeptideen, für die Sie Semmelbrösel brauchen!

Also gar nicht erst lange aufheben, sondern direkt verbrauchen…


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Semmelbrösel selber machen – die ideale Resteverwertung von trockenen Brötchen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...