Das perfekte Spiegelei

Spiegeleier schnell und einfach selbst gemacht

Spiegeleier eignen sich als Snack mit einem feinen Brot genau so wie als Beilage zu vielerlei Gerichten. Bspw. als Spiegelei mit Spinat oder als Beigabe zum deftigen Burger. Der Klassiker ist natürlich Spiegeleier mit Speck zum üppigen Frühstück. Aber egal, wie man sie am liebsten mag, die Zubereitung ist simpel und schnell gemacht.

Zutaten für ein Spiegelei (2 Personen):

2 oder 4 Eier (je nachdem)
20 g Butterschmalz oder Margarine
Salz

Zubereitung der Spiegeleier:

1.
Butterschmalz oder die Margarine in einer Pfanne (am besten beschichtet) erhitzen.

2.
Die Eier nacheinander aufschlagen und vorsichtig in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten lassen. Fertig sind die Eier je nach Geschmack wie fest das Eigelb werden soll. Mindestens aber, wenn das Eigelb fest geworden ist.

3.
Mit Salz würzen und direkt servieren.

Wissenswertes zu Spiegeleiern:

Die klassischen Spiegeleier sind schlicht mit Salz gewürzt. Zusätzlich eignet sich natürlich noch Pfeffer, je nach Geschmack. Wer es ein wenig exotischer mag, kann aber ohne Probleme selbstgemachte Kräutersalze aber auch würzige Marinaden dazu servieren.

Sollten die Spiegeleier als Beilage zu einem Hauptgericht gedacht sein, so sollte man mit 2 Eiern pro Personen kalkulieren.

und wenn eine beschichtete Pfanne verwendet wird, sollte man beim Zubereiten darauf achten, dass Pfannenwender aus Plastik oder Holz verwendet werden, da ansonsten die Beschichtung der Pfanne beschädigt werden könnte.

Spiegeleier eignen sich hervorragend als Beilage zu vielen Rezeptideen:

Knusprige Tortilla Chips selber machen

Tortilla Chips selber machen

Tortilla Chips selber machen ist nicht sehr zeitaufwändig und super einfach. Gerade zu einem Chili Con Carne oder zum Snacken zwischendurch eignen sich Tortilla Chips hervorragend. Mit verschiedenen Dips und Saucen oder auch mit Käse überbacken, kann man Tortilla Chips wunderbar für Partys oder den gemütlichen Fernsehabend zustellen. Und wenn sie selber gemacht sind, weiß man auch, was drin ist – anders als wenn man schnell mal ins Supermarktregal packt.

Zutaten für die Tortilla-Chips für 2 Personen:

200 g Maismehl
150 g Weizenmehl
250 ml Wasser
1-2 EL Olivenöl
0,5 TL Salz

Zubereitung der Tortilla-Chips:

1.
Maismehl und Weizenmehl mischen. Salz, Wasser und Olivenöl hinzufügen und alles gut durchkneten bis der Teig schön geschmeidig wird.

2.
Den Teig in ca. 10 Portionen unterteilen und jeweils hauchdünn ausrollen. Mit wenig Öl in einer heißen Pfanne anbraten. Darauf achten, dass die Fladen nicht schon in der Pfanne zu knusprig werden, den das „Rausbacken“ passiert erst im Backofen. Die fertigen Fladen mit einem Tuch überdecken und warmhalten.

3.
In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Jetzt die angebratenen Fladen in die typischen Tortilla Dreiecksformen schneiden, auf einem Backbleck auslegen und ca. 10 Minuten backen.

Die Tortilla Chips können mit Guacamaole, Hot Salsa Dips oder auch einfach so zu Chili con Carne gereicht werden.

Saucen, Dips und Hot Salsa für die Tortilla-Chips:

Honig Senf Marinade

Honig Senf Marinade

Die Honig Senf Marinade ist fein herb und köstlich!

Senf Honig Marinade passt vor allem zu Fisch, aber auch zu hellem Fleisch, wie Huhn und feinen Schweinestücken. Der Senf sorgt für die würzige Schärfe, während der Honig einen süßen Kontrast dazu bietet. Zusammen ein schönes Geschmackserlebnis, mit dem man super Marineiren kann. „Honig Senf Marinade“ weiterlesen

Kräutermarinade zu Lammkoteletts

mediterrane Kräutermarinade

Diese Kräutermarinade zu Lammkoteletts hat ein tolles Aroma!

Die Kräutermarinade zu Lammkoteletts schmeckt nach mediterranen Kräutern und Knoblauch. Die leichte Schärfe passt perfekt zu den Lammkoteletts, aber auch zu anderem kräftigen Fleisch und natürlich zu Fisch und Gemüse. Große Tomaten und Auberginenscheiben, ebenso wie ein schönes Stück gegrilltes Huhn oder dem Kabeljau vom Grill, werden mit dieser Marinade zum wahrsten Grillvergnügen. „Kräutermarinade zu Lammkoteletts“ weiterlesen

Tomaten Kräuter Marinade

Tomaten Kräuter Marinade

Die Tomaten Kräuter Marinade schmeckt wie ein Urlaub in Spanien!

Kombiniert man die Tomaten Kräuter Marinade mit Kartoffelspalten aus dem Ofen, hat man die für Spaniens Tapas Bars so typischen Patatas Bravas. Außerdem passt diese fruchtig würzige Marinade auch besonders gut zu gegrilltem Gemüse, Schweinefleisch und Hühnchen. „Tomaten Kräuter Marinade“ weiterlesen