Champignons zubereiten: Tipps & Tricks und viele Rezepte

Champignons zubereiten

Inhaltsverzeichnis:

Darauf solltest Du beim Champignons zubereiten achten

Champignons zubereiten ist wirklich kinderleicht! Egal ob in der Pfanne oder im Kochtopf, aus Champignons kannst Du viele köstliche Gerichte zaubern. Doch wie lange müssen Champignons kochen? Kann ich Champignons auch roh essen? Wie werden Champignons gelagert und wann solltest Du sie lieber nicht essen? Hier sind die Antworten und die wichtigsten Tipps & Tricks auf die Du achten solltest.

Muss man Champignons vor dem Kochen waschen?

Nein, Pilze sollten grundsätzlich nicht gewaschen werden, denn sie verhalten sich wie Schwämme, die das Wasser aufsaugen. Das Ergebnis sind matschige Pilze und ein verwässerter Geschmack. Da Kultur-Champignons meist kaum verschmutzt sind, ist das Putzen keine große Sache. Anders als bei Waldpilzen, möchtest Du zum Beispiel Pfifferlinge putzen, brauchst Du deutlich mehr Geduld und Mühe.

Um die Pilze vor dem Kochen von kleineren Erdresten zu reinigen, kannst Du ein Küchenmesser nehmen und die Pilze nach Bedarf von ihren Verunreinigungen säubern. Auch ein Stück Küchenkrepp ist ein gutes Hilfsmittel, um Champignons behutsam abzureiben. Hat ein Pilz Maleine kleine Schausteller, lässt sich die Pilzhaut mit einem kleinen Messer ganz leicht abziehen, damit ist die Sache meist auch schon erledigt. Pilze, die größere Schadstellen haben, sich matschig bzw. schmierig anfühlen oder weit geöffnete Hüte mit sehr dunkel verfärbten Lamellen haben, solltest Du nicht weiter verarbeiten.

Champignons braten, grillen oder kochen?

Champignons kannst Du für fast jede Zubereitungsart verwenden. Ich liebe sie in Sahne gekocht als einfache, ganz klassische Pilzsoße, die es bei uns immer mit selbst gemachten Semmelknödeln gibt. Aber auch als Zutat in meiner Blätterteig Quiche mit Zwiebelgemüse sind sie unerlässlich, ebenso wie in meiner mit Speck verfeinerten Pilzpfanne. In der Pfanne gebraten, entwickeln sie schöne Röstaromen und damit am meisten Aroma.

Hier ist die komplette Schritt für Schritt Anleitung zum Thema Champignons braten, mit vielen Tipps & Tricks und weiteren Rezepten!

Kann man Champignons roh essen?

Ja kann man, der Speisepilz gilt als völlig unbedenklich. Roh hat der Champion ein recht mildes Aroma, das vor allem als Topping auf Salaten gut zur Geltung kommt.
Aber die Champignons sollten ganz frisch sein, denn sie gelten zu den besonders leicht verderblichen Lebensmitteln. Überlagerte Pilze, die Du noch dazu roh isst, führen schnell mal zu Übelkeit, Bauchweh und Erbrechen.

Hier findest Du einen ausführlichen Artikel zum Thema wie lange sind Champignons haltbar.

Alles rund ums Thema Pilze und ihre Zubereitung

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte diesen Beitrag:

Champignons zubereiten: Tipps & Tricks und viele Rezepte
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading…

Hallo, wir sind cooknsoul.de

Schön, dass Du hier bist! Bei uns findest Du immer neue saisonale Rezepte & Ideen sowie viele Tipps & Tricks rund um das Thema Essen & Trinken.