Soße mit Tomaten – von Pastasauce bis Tomatencreme

Soße mit Tomaten

Eine Soße mit Tomaten gibt vielen Gerichten den letzten Kick!

Die Soße mit Tomaten muss nicht immer die klassische Tomatensoße zu Spaghetti sein. Gemeint sind alle Soßen, die mit Tomaten als Zutat zubereitet werden. Und nur am Rande: es macht überhaupt keinen Unterschied ob man Tomatensoße oder Tomatensauce meint….

Redaktionstipp: der Klassiker der Tomatensoßen st natürlich die Bolognese, eine kräftige Soße mit Hackfleisch. Aber auch zu anderen Gerichten passen eingekochte Tomaten bestens. Viele Gemüsegerichten, wie unser Bohnensalat a la Putanesca oder die würzigen Papas chorreadas, die scharfen Kartoffeln in Tomatensauce, profitieren vom Aroma gekochter Tomaten. Auch zu Fleisch und Fisch schmecken Soßen mit Tomaten bestens, wie man es beim Thunfischsteak mit Oliven und Tomatensoße probieren kann.

Die einfachste Art Tomatensoße zu kochen ist zweifelsfrei die italienische. Hier werden frische Tomaten in einer Pfanne mit angebratenen Zwiebeln, gutem Olivenöl, mediterranen Kräutern und reichlich Knoblauch, nur kurz gekocht und dann als aromatische Soße zur Pasta gegessen.

Zutaten für die italienische Tomatensoße (für 2 Personen):

Pasta nach Belieben
500 g reife Tomaten
2 Zwiebel
reichlich Knoblauch
3-4 EL gutes Olivenöl
1 Prise mediterrane Kräuter (wie Thymian, Oregano oder Basilikum)
Salz und Pfeffer

Zubereitung der italienischen Tomatensoße:

1.
Tomaten waschen und grob klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden.

2.
In einer ausreichend goßen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen (nicht zu heiß) und die Zwiebeln samt Knoblauch darin bei kleiner bis mittlerer Hitze anbraten. Die Kräuter und die Tomatenstücke dazugeben und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen.

3.
In der Zwischenzeit die gewünschte Pasta dazu kochen.

4.
Wenn die Tomatensoße fertig ist, wird das restliche Olivenöl dazu gegeben und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Schon ist die unkomplizierte Soße fertig!

Hier gehts direkt zu den Rezepten für Soße mit Tomaten!

Bewerte diesen Beitrag:
Soße mit Tomaten – von Pastasauce bis Tomatencreme
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading…