Orangen Schokoplätzchen

Orangen Schokoplätzchen sind an Weihnachten beliebt bei Jung und Alt

Diese Orangen Schokoplätzchen bieten eine köstliche Ergänzung zu den gängigen Weihnachtsplätzchen. Das Aromenspiel zwischen winterlicher Orange und fein herber Schokolade passt perfekt zusammen und sorgt für eine gelungene Bereicherung auf dem Plätzchenteller.
 
Redaktions-Tipp: Hier gibt es unsere große Übersicht mit vielen Weihnachtsplätzchen-Rezepten.

Zutaten für Orangen Schokoplätzchen (für ca. 60 Stück):

100 g Schokoraspeln
50 g Kakaopulver (100 %)
250 g Mehl
150 g Butter
165 g Zucker
1 Ei
50 ml Milch
2 unbehandelte Orangen
2  TL Backpulver
1 Prise Salz

Zubereitung der Orangen Schokoplätzchen:

1.
Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Orangen unter heißem Wasser waschen, abtrocknen und Schale von eineinhalb Orangen abreiben. Butter in Würfel schneiden. Orangen anderweitig verwenden.

2.
200 g Mehl, Backpulver, Salz und Kakaopulver in einer ausreichend großen Schüssel vermengen.
In einer separaten großen Schüssel die Butterwürfel, Ei und Zucker mit dem Rührgerät schaumig schlagen. Milch hinzufügen und unterrühren. Nach und nach die Mehlmischung zugeben und alles zu einem homogenen Teig verkneten. Fertigen Plätzchenteig zu einer Kugel formen, in Alufolie wickeln und 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.

3.
Saubere Arbeitsfläche mit dem übrigen Mehl bestäuben. Den gekühlten Plätzchenteig ca. 0,4 cm dick ausrollen, Plätzchen ausstechen und auf das Backblech geben. Ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Fertige Orangen Schokoplätzchen mit Schokoraspeln bestreuen, abkühlen lassen und in einer luftdichten Dose lagern.

Zur Übersicht: unsere besten Weihnachtsplätzchen-Rezepte.

Wissenswertes zum Thema Orangen Schokoplätzchen:

Veredeln kann man die Schokoladen Orangen Plätzchen mit einem einfachen Zuckerguss aus Puderzucker und Orangensaft. Den restlichen ausgepressten Saft der beiden Orangen kann man als Vitamin C Shot trinken. Auf den Zuckerguss können dann auch die Schokoraspeln platziert werden.

Beim Ausrollen der Plätzchen sollte man möglichst schnell arbeiten, damit die Butter nicht warm und der Teig dadurch zu weich wird. Dann besteht die Gefahr, dass die Plätzchen beim Backen unschön zerlaufen.
Die Hitze von verschiedenen Backöfen kann sehr unterschiedlich sein. Die Orangen Schokoplätzchen sollten deshalb immer gut im Auge behalten werden, damit sie nicht verbrennen.

Hier finden Sie die besten Rezepte fürs Weihnachtsfest!

Frohe Weihnachten…



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Orangen Schokoplätzchen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,36 von 5 Sternen, basierend auf 14 abgegebenen Stimmen.
Loading...