Limoncello selber machen

Limoncello selber machen

Limoncello ist 100% Zitronenaroma im Schnapsglas

Im italienischen Limoncello Rezept steht “Zitronenschale für den Limoncello abreiben, den Zitronensaft anderweitig verwenden”. Doch bei mir läuft das meist andersrum: erst brauche ich den Zitronensaft für meinen Zitronenkuchen oder meine Zitronenmuffins und dann will ich die ausgepresste Zitronenschale nicht einfach entsorgen.

Deshalb habe ich immer ein großes Einmachglas in meiner Küche stehen, das mit Vodka gefüllt ist. Jede Zitronenschale, die anfällt, wandert direkt ins Glas und kann dort ihrer zweiten Bestimmung nachgehen 😉 Nach 3 Wochen, in denen sich ein unvergleichliches Aroma in der Flasche entwickelt, kannst Du deinen Limoncello genießen.

Limoncello: Zitronenlikör aus Zitronenschale und Vodka selber machen

Von: Tina
Den selbst gemachten Limoncello genießen wir vor allem im Sommer als Limoncello-Spritz nur allzu gerne. Aber der feine Zitronenlikör aus Italien ist ein echter Allrounder, denn Du kannst ihn auch für die Zubereitung von Süßspeisen, wie Zitronen Mousse, Limoncello Tiramisu oder Limoncello Mascarpone Kuchen, verwenden.
Im folgenden habe ich Dir ein altes Italienisches Rezept aufgeschrieben und zu jedem Schritt meine persönliche Anmerkung, vor allem da ich diesen köstlichen Zitronenlikör zur Resteverwertung von bereits ausgepressten Zitronen umfunktioniert habe.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Limoncello selber machen
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 1 minute
Zeit zum Aromatisieren 27 Tage
Gesamt 27 Tage 11 Minuten
Gericht Alkohol, Drink, Getränke
Küche Italienisch
Portionen 1 Person
Kalorien pro 100g 245 kcal

Kochutensilien

  • großen Einmachglas (mindestens 1 Liter Fassungsvermögen)

Zutaten
  

  • 750 ml Vodka
  • 10 BIO Zitronen die Schale davon
  • 150 g weißer Zucker
  • 750 ml Wasser optional

Zubereitung
 

  • Originalrezept: Zitronen mit heißem Wasser waschen und den Saft auspressen. Saft anderweitig verwenden.
    Oder andersrum gesagt, jede Zitronenschale die anfällt, wenn Du Zitronesaft brauchst, wird ab jetzt nicht mehr weggeworfen, sondern ins Vodka-Glas gesteckt! Falls Du doch mit frischen Zitronen arbeitest, findest Du weiter unten jede Menge toller Rezepte, für die Du den Zitronensaft verwenden kannst.
  • Originalrezept: die gelbe Zitronenschale fein abreiben oder mit einem scharfen, kleinen Küchenmesser sauber abtrennen, da die weiße Schicht unter der Zitronenschale bitter schmeckt.
    Auch hier bin ich weit weniger kompliziert, denn ich nehme die komplette Zitronenschale. Zum einen, weil ich das Weiße probiert habe und gar nicht finde, dass es bitter schmeckt (zumindest nicht bitterer als die Zitronenschale selber), zum anderen, weil ich meinen Limoncello schon immer aus ganzen Zitronenschalen mache und er noch NIE bitter geschmeckt hat.
  • Originalrezept: Zitronenschale zusammen mit dem Vodka in ein luftdicht schließendes Schraubglas geben, gut verschließen und minestens 2, besser 3 Wochen durchziehen lassen.
    Gensauos mache ich es auch, nur dass ich anstelle der reinen gelben Schale die kompletten, ausgepressten Zitronenhälften nehme. Es geht übrigens nicht nur das herrliche Aroma der Zitronenschale in den Vodka über, auch die schöne gelbe Farbe übernimmt der Vodka.
  • Originalrezept: Wasser aufkochen, den Zucker darin auflösen und zu einem leichten Sirup einkochen. Auskühlen lassen und zu dem Zitronen-Vodka geben. Mindestens 24 Stunden (besser 2 Tage) durchziehen lassen, dann durch ein feines Sieb in saubere Flaschen abfüllen und luftdicht verschließen oder sofort genießen.
    Gensauos mache ich es auch, nur dass in meinem Rezept nur 150 Gramm Zucker angegeben sind, während im italienischen Rezept von 500 Gramm die Rede ist. Hier muss jeder für sich selbst entsheiden, wie pappsüß er den Limoncello am Ende haben möchte 😜

Nährwerte

Calories: 245kcal
Keyword Digestif, Limone, Vodka, Zitronenschale

Die besten Rezepte für den Zitronensaft

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo, wir sind cooknsoul.de

Schön, dass Du hier bist! Bei uns findest Du immer neue saisonale Rezepte & Ideen sowie viele Tipps & Tricks rund um das Thema Essen & Trinken.