Parfait mit Schokolade – köstlicher Nachtisch mit Bitterschokolade

Parfait mit Schokolade – einfach zubereitet:

Ein Parfait mit Schokolade ist eine herrliche Dessertwahl. Das Halbgefrorene wird aus Schlagsahne, Edel-Bitterschokolade, Eigelb, Puderzucker und gehackter Schokolade zubereitet. Für das Rezept wird die Schokolade sanft geschmolzen und später mit der Ei-Sahne-Mischung vermengt. Besonders köstlich sind die gehackten Schokoladenstücke, die in das Parfait eingearbeitet werden. Am Besten wird das Dessert am Vorabend zubereitet, sodass es lange genug im Gefrierschrank kühlen kann. Serviert werden kann das Schokoladenparfait mit frischen Früchten oder einer Vanillesauce. Vor dem Anschneiden empfehlen wir das Messer mit heißen Wasser abzubrausen, denn so lässt sich die Eimasse besser schneiden.

Zutaten für das Parfait mit Schokolade (für ca. 4 Portionen):

200 ml Schlagsahne
60 g Puderzucker
150 g Edel-Bitterschokolade
50 g gehackte Zartbitterschokolade
3 Eigelb

etwas Kakao zum Dekorieren

Benötigtes Equipment:
Kastenform (Silikonform)
Schneebesen
Schmelzkelle

Zubereitung des Parfait mit Schokolade:

1.
Zunächst die Schokolade mit einem Esslöffel Sahne in der Schmelzkelle, über einem Wasserbad, schmelzen.

2.
Währenddessen die Eigelbe mit dem Puderzucker cremig rühren und die Sahne steif schlagen.

3.
Sobald die Schokolade abgekühlt ist wird sie unter die Eigelb Masse gehoben und anschließend mit der Sahne vermengt.

4.
Die Parfait Masse in eine Silikonform füllen, die gehackte Schokolade hinein streuen und das Ganze für etwa 3 Stunden im Gefrierschrank kühlen. Vor dem Servieren das Dessert in dünne Scheiben schneiden und mit Kakao bestreuen.

Weitere wunderbare süße Dessert Rezepte:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Parfait mit Schokolade – köstlicher Nachtisch mit Bitterschokolade
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...