Moscow Mule – das perfekte Rezept zum selber machen

Moscow Mule – köstlicher Longdrink mit Ingwer:

Ein Moscow Mule schmeckt nicht nur lecker, sondern sieht in einem hübschen Kupferbecher auch gut aus. Der Longdrink kommt ursprünglich aus den USA und wird mit Soda, Limette, frischer Gurke und Eiswürfeln zubereitet. Den besonders herben Geschmack bekommt der Drink durch das Ginger Beer, welches einen leichten Ingwergeschmack hat. Der Drink kann ideal als Aperitif oder zu privaten Partys an die Gäste serviert werden. Die Zubereitung gelingt einfach und ohne Barbesteck.

Zutaten für den Moscow Mule (für 1 Glas):

1 Bio Limette
6 cl Vodka (entspricht 2 Schnapsgläsern)
0,5 l Ginger Beer
2 Scheiben frische Gurke
Eiswürfel
etwas Minze zum Garnieren

Benötigtes Equipment:
Kupferbecher oder Tumbler
langer Löffel zum Verrühren

Zubereitung des Moscow Mule:

1.
Die Limette gründlich waschen, abtrocknen und halbieren. Zum Garnieren eine Scheibe von der Limette abschneiden und aus der restlichen Limette den Saft in das Glas pressen.

2.
Das Glas mit Eiswürfeln befüllen, mit Vodka aufgießen und die Gurkenscheiben und die Limettenscheibe dazu geben.

3.
Nun wird das Ganze mit Ginger Beer aufgegossen, verrührt und mit etwas Minze kühl serviert.

Weitere tolle Rezepte für Drinks und Cocktails:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Moscow Mule – das perfekte Rezept zum selber machen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...