Bowle – klassisch mit frischen Früchten zubereitet

Bowle Rezept

Bowle – so gelingt der Cocktailmix:

Eine Bowle mit Früchten ist besonders für größere Feierlichkeiten ein tolles Getränk. Denn die Zubereitung gelingt einfach und der Cocktail kann in großen Mengen vorbereitet werden. Klassisch wird die Bowle auf einem Buffet in einer großen Schale mit einer Schöpfkelle serviert. Für das Rezept benötigen Sie eine Auswahl an frischen Früchten, wie Äpfeln, Orangen, Zitronen, oder Birnen. Außerdem werden weisser Rum, Weißwein und Mineralwasser benötigt. Je nach Geschmack können noch frische Kräuter wie Basilikum oder Minze ergänzt werden. Damit die Früchte sich schön vollsaugen können, sollte der Drink etwa 2 bis 3 Stunden kühl stellen können, so schmeckt er am Besten.

Zutaten für die Bowle (für 1 große Schale):

3 süße Äpfel
2 Orangen
2 Birnen
3 Mandarinen
1 Bio Zitrone
1 Bio Limette

90 ml weisser Rum
750 ml halbtrockener Weisswein
900 ml Mineralwasser
20 ml Fruchtsirup
ein Bund frische Kräuter wie Basilikum oder Minze

Benötigtes Equipment:
große Schale (Bowle)
Schöpfkelle

Zubereitung der Bowle:

1.
Zunächst die Früchte besonders gut gründlich waschen und abtrocknen. Dann die Äpfel und Birnen entkernen und in feine Würfel schneiden.

2.
Von den Zitrusfrüchten jeweils die beiden Enden abschneiden und dann in Scheiben schneiden. Danach die Früchte in die Schale geben und mit Sirup und dem weissen Rum aufgießen.

3.
Anschließend den Weisswein und das Mineralwasser dazu geben. Alles kräftig verrühren und für mindesten 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

4.
Mit einer Schöpfkeller, Longdrinkgläsern und frischen Kräutern servieren und genießen.

Weitere schöne Rezepte für Drinks und Cocktails:

Bewerte diesen Beitrag:
Bowle – klassisch mit frischen Früchten zubereitet
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,33 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading…