Bosch Smarthome kann bald Apple Home Kit

Im Januar diesen Jahres hat Bosch angekündigt, auch das Apple Home Kit zu unterstützen. Somit sollen alle Bosch Smarthome-Geräte auch mit dem Apple Standard konform gehen. Für alle Apple Home Kit Nutzer (oder die, die es werden wollen) hat das – endlich – sehr viele Vorteile.

Denn man kennt das Problem: Das Smarthome wächst und bekommt immer mehr smarte Geräte und somit immer mehr Möglichkeiten das Zuhause sinnvoll zu vernetzen. Soll bspw. die Heizung heruntergefahren werden, wenn man ein Fenster öffnet – kein Problem. Oder soll der automatische Saugroboter zurück ans Dock rollen, wenn man nach Hause kommt -kein Problem. Das alles ist bereits möglich, aber im blödesten Fall muss dies alles über die Geräte-eigene Smartphone App gesteuert und automatisiert werden. Nämlich dann, wenn man zu viele Geräte verschiedener Hersteller hat, die keinen einheitlichen Standard – wie bspw. das Apple Home Kit – nutzen.

Aber die gute Nachricht ist, dass nach und nach immer mehr Anbieter diesen Standard unterstützen, was (endlich) alle Möglichkeiten zu Hause öffnet, Hersteller übergreifend Automatismen zu programmieren.

Und gerade Bosch hat so viele wunderbare Produkte im Bereich Smarthome auf dem Markt, die gerade zu darauf warten mit den restlichen Smarten Produkten im Haushalt zu kommunizieren.

Bosch hat angekündigt, Apple Home Kit noch dieses Jahr zu integrieren. Wann wird noch einmal detailliert bekannt gegeben, aber wir sind gespannt.

(Bild: Bosch)


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Bosch Smarthome kann bald Apple Home Kit
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...