Starter – das perfekte Fingerfood für den Anfang des Festessens

Unsere Starter machen Laune auf das was noch kommt!

Als Starter bezeichnet man kleine Häppchen, die vorab zum Essen gereicht werden. In Frankreich werden Sie als Amuse Geule bezeichnet und in Italien heißen sie Aperitivo.

Redaktionstipp: die kleinen Häppchen können vegetarisch und vegan oder mit Fleisch und Fisch zubereitet werden. Besondere Leckerbissen sind unsere spanischen Tapas Rezepte, wie der Octopus Salat mit lauwarmen Salzkartoffeln oder die feinen Sardinen Crostini. Auch die italienischen Crostini, wie Tomaten Crostini oder Crostini mit Parmaschinken und überbackenem Käse sind echte Klassiker.

Ein ganz besonderer beliebter Starter, der im Handumdrehen zubereitet ist und fast jedem Gast schmeckt, sind unsere Lachs Cracker mit Kräuterfrischkäse. Die Cracker könne Sie dafür selber backen oder ein paar gute Vollkorncracker kaufen. Auch den Kräuterquark gibt es fertig zu kaufen, aber er ist auch im Handumdrehen selber gemacht und schmeckt dann um so besser!

Starter Zutaten für Lachs Cracker mit Kräuterfrischkäse (für 4 Personen):

20 Cracker
250 g BIO Räucherlachs
200 g Kräuterquark
1 Bund Schnittlauch oder Dill

Zubereitung der Starter Lachs Cracker mit Kräuterfrischkäse:

1.
Lachs in Streifen aufschneiden. Schnittlauch bzw. Dill waschen, gut abtropfen lassen und fein hacken.

2.
Cracker mit Frischkäse bestreichen, Lachsstreifen auf den Crackern verteilen und mit gehackten Kräutern bestreuen. Gekühlt servieren.

Hier finden Sie noch viele andere tolle Starter Rezepte!


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Starter – das perfekte Fingerfood für den Anfang des Festessens
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...