Suche
Close this search box.

Quarkquiche mit Limetten

Quarkquiche

Quarkquiche mit Limetten, frischer Appetizer oder Hauptgericht

Von: Tina
Die Quarkquiche schmeckt herrlich frisch durch die leichte Säure der Limetten. Diese wiederum harmoniert wunderbar mit dem Quark, insgesamt also ein köstliche Vergnügen. In diesem Rezept wird die Quarkquicke als kleines Fingerfood zubereitet, dass sie Ihren Gästen vorab servieren können.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Quarkquiche
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Gericht Fingerfood, Snack, Vorspeise
Küche Französisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 350 gr Mascarpone
  • 350 gr Magerquark
  • 150 Parmesan
  • 200 ml Sahne
  • 4 Eier
  • 150 gr Gries
  • 3 Limetten
  • 1 Lauchstange
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss

Zubereitung
 

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Mascarpone, Quark, Sahne, Eier, Salz, Pfeffer und Muskatnuss miteinander verrühren. Gries gründlich untermischen.
  • Lauch putzen und in dünne Scheiben schneiden. Limetten unter heißem Wasser waschen, Saft auspressen und von der Schale Zesten ziehen. Lauch, Limettensaft und Zesten zur Quarkmasse geben.
  • Ein tiefes Backblech gut einfetten und die Quarkmasse einfüllen. Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.
Keyword Frühling, Quarkquiche, Quiche

Tipps & Tricks

Wer auf seine schlanke Linie achten muss, kann die Mascarpone auch durch Quark ersetzen, sie gibt der Quichefüllung aber eine cremige Konsitenz, für die sich ein paar mehr Gramm auf der Waage lohnen!

Der Gries in der Quarmasse sinkt beim Backen auf den Boden der Kuchenform und ergibt dort – wie beim klassischen Käsekuchen – den Kuchenboden. Wenn man die Quiche lieber mit einem normalem Teig machen möchte, kann man eine  Pate Brise (Mürbteig) nach diesem Rezept verwenden.

Je nach Jahreszeit kann man zu dem Limettenquark auch frische Kräuter wie Bärlauch oder Kerbel geben oder das Ganze zum Beispiel durch aromatische Cocktailtomaten oder jedes andere Gemüse ergänzen. Besonders gut schmecken Krebsschwänze zur Quarkquiche mit Limette. Einfach ausprobieren, der Kreativität und dem eigenen Geschmack sind keine Grenzen gesetzt!

Hier finden Sie weitere klassische oder ausgefallene Rezepte aus der Backstube:

Genießen Süßes und herzhaftes aus dem Backofen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert