Mozzarella Sticks selber machen – panierter Mozzarella

Mozzarella Sticks – ganz einfach selbst gemacht:

Mozzarella Sticks kommen nicht nur aus dem Kühlregal. Die leckeren Snacks können ganz einfach selbst zubereitet werden und sind ideal für ein leckeres Partybuffet, als Beilage zu Hauptgerichten oder als Zwischenmahlzeit. Das Rezept ist bei Jung und Alt beliebt und wird mit Mozzarella, Mehl, Semmelbröseln und Eier zubereitet. Ausgebacken werden die panierten Mozzarella Sticks entweder in der Fritteuse oder in der Pfanne mit Öl.

Redaktionstipp: Als Beilage zum den Sticks empfehlen wir einen frischen Salat. Außerdem sind die kleinen Käse-Sticks eine tolle Beilage zu Fast Food Rezepten wie Burgern. Ein Cheeseburger oder ein Big Burger Patty passen perfekt zu den Sticks.

Zutaten für die Mozzarella Sticks (für ca. 4 Portionen):

400 g Mozzarella
150 g Semmelbrösel
100 g Mehl
2 Bio Eier Größe M
2 EL Vollmilch
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Speiseöl zum Braten

Zubereitung der Mozzarella Sticks:

1.
Zuerst das Wasser vom Mozzarella abgießen und gut abtropfen lassen. Dann den Mozzarella in dicke Streifen schneiden.

2.
Jetzt die Eier gemeinsam mit etwas Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Milch verrühren und in eine Schüssel geben. In eine weiteren Schüssel das Mehl mit den Semmelbröseln vermischen.

3.
Nun die einzelnen Mozzarella Streifen zuerst in der Ei-Mischung baden und dann in der Mehl-Mischung wälzen.

4.
Die panierten Mozzarella Streifen in einer Pfanne mit heißen Öl von allen Seiten kross braten oder kurz in der Fritteuse frittieren. Sofort servieren und genießen.

Weitere tolle Fingerfood Rezepte:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Mozzarella Sticks selber machen – panierter Mozzarella
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...