Suche
Close this search box.

Lachshäppchen mit Gurke und Frischkäsecreme

Lachshäppchen

Lachshäppchen mit Gurke und Frischkäsecreme

Von: Tina
Die Lachshäppchen sind im Nu zubereitet und schmecken einfach köstlich als Aperitif oder Gruß aus der Küche. Perfekt zum Glas Sekt oder als delikate Vorspeise zum Fischmenü.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Lachshäppchen
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gesamt 10 Minuten
Gericht Fingerfood, Snack, Vorspeise
Küche international
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 8 Scheiben geräucherter oder gebeizter Lachs
  • 1 Salatgurke
  • 250 g Frischkäse mit Sahne
  • 1 BIO Zitrone
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Gurke waschen und in 8 ca. 2 cm dicke Stücke aufschneiden (Rest anderweitig verwenden). Kräuter waschen, abtropfen lassen und fein hacken.
  • Kräuter und Frischkäse miteinander vermengen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit einem kleinen Küchenmesser aus den Gurkenstücken den weichen Teil mit den Kernen in der Mitte herausschneiden. Frischkäsecreme hineinfüllen und die Gurkenhäppchen mit jeweils einer Scheibe Lachs umhüllen.
  • Auf schönen Tellern mit jeglicher Art von Demo anrichten und gekühlt servieren. Dazu passt frisch gebackenes Baguette oder Weissbrot.
Keyword Fingerfood, Häppchen, Lachs

Tipps & Tricks

Für die Lachshäppchen kann man sowohl geräucherten Lachs als auch gebeizten Lachs nehmen. Gebeizten Graved Lachs wiederum kann man selber herstellen, denn das Rezept ist denkbar einfach. Bleibt was übrig vom Lachs, können Sie Lachstatar oder Lachs Carpaccio draus machen.

Hier finden Sie die besten Häppchen und Fingerfood Rezepte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert