Krabbensalat – der Klassiker mit würziger Cocktailsauce

Dieser Krabbensalat ist die perfekte Vorspeise für Ihr Menü:

Unser Krabbensalat ist ein wunderbarer Appetizer für Ihre Gäste. Die köstliche Vorspeise wird in unserem Rezept ganz klassisch mit frischen Krabben, Mayo, Ketchup und Worcester Sauce zubereitet. Abgerundet wird das Ganze noch mit Essig und Öl sowie etwas Dill. Der Krabbencocktail ist perfekt für den Sommer und ein Menü mit Meeresfrüchten.

Redaktionstipp: Als Beilage zum Krabbensalat empfehlen wir Ihnen frisch gebackenes Ciabatta oder Baguette. Für ein Salat Menü sollten Sie unsere herrlich frischen Salat Rezepte probieren.

Zutaten für den klassischen Krabbensalat (für ca. 6 Personen):

350 g frische Nordseekrabben
1 cl Weinbrand
140 g Mayonnaise
3 EL Ketchup
1 EL Sauce Worcester
2 EL
1 Bund frischer Dill
1 Bio Zitrone
2 EL Olivenöl
2 EL Balsamico weiß
Salz
Pfeffer

1 Kopf Chicoree zum Anrichten

Zubereitung des Krabbensalat:

1.
Zuerst die Krabben waschen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Dann das Olivenöl, den Balsamico, den Ketchup, die Mayo, den Weinbrand und den Zitronensaft mit einem Pürierstab zu einer cremigen Sauce vermischen.

2.
Nun den Dill fein hacken und mit einem Löffel unter die Sauce rühren. Die Cocktailsauce mit Pfeffer und Salz abschmecken.

3.
Den Chicorée waschen, den Strunk abschneiden und die Blätter auf Tellern anrichten.

4.
Anschließend die Krabben mit der Cocktailsauce vermischen, auf den Salatblättern anrichten, mit Dill garnieren und sofort servieren.

Weitere herrliche Rezepte mit Fisch und Meeresfrüchten:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Krabbensalat – der Klassiker mit würziger Cocktailsauce
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...