Suche
Close this search box.

Grüne Spargel Törtchen mit Ei und Tomatentatar

Spargel Toertchen

Grüner Spargel Törtchen mit Ei und Tomatentatar

Von: Tina
Diese kleinen Törtchen mit grünem Spargel, Ei und Tomatentatar sind der ideale Einstieg für ein raffiniertes Menü. Grüner Spargel, Eier, Parmesan und Tomaten ergeben eine frische Kombination und bringen viele Vitamine mit sich. Ingwer und Zitrone verfeinern die Komposition noch. Die Törtchen eignen sich auch wunderbar als Fingerfood.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Spargel Toertchen
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 45 Minuten
Gesamt 55 Minuten
Gericht Fingerfood, Snack, Vorspeise
Küche Deutsch
Portionen 4 Personen

Kochutensilien

  • 4 feuerfeste Förmchen (150 ml)
  • 1 große feuerfeste Form

Zutaten
  

  • 500 g grüner Spargel
  • 1 kleine Zwiebel
  • 50 g Parmesan
  • 4 Tomaten
  • 2 El Butter
  • 1 Bio Zitrone
  • 2 Eier
  • 4 EL Sahne
  • 1 cm Ingwer
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • Spargel waschen und unten 3 cm abschneiden. Spargelköpfe abschneiden und die Stangen in 2 cm lange Stücke zerteilen. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Zitrone mit heißem Wasser waschen und auspressen. Von der Schale einen 2 cm breiten Streifen abschälen und fein hacken. Tomaten waschen und klein würfeln. Ingwer schälen und sehr fein hacken. Parmesan reiben
  • 1 ½ TL Butter in einem Topf zerlassen. Spargel und Zwiebel darin kurz andünsten. 2 EL Wasser dazugeben. Spargel salzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten bissfest dünsten. Spargel abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit Backofen auf 170 Grad vorheizen.
  • Abgekühlten Spargel und pürieren. Spargelpüree mit Eiern, Sahne und Parmesan verrühren. Zitronenschale untermischen und die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Die 4 Förmchen mit der restlichen Butter ausstreichen und die Spargelmasse einfüllen. Förmchen in die große Form stellen und diese mit heißem Wasser füllen bis die Förmchen zur Hälfte im Wasser stehen. Die Flans im Backofen 30 Minuten garen. Aus dem Wasserbad heben und abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit Tomaten 3 Minuten in einem Topf zugedeckt andünsten. Ingwer, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl zu den Tomatenwürfeln geben und gut vermischen.
    Spargelflans mit einem Messer von den Rändern der Förmchen lösen und vorsichtig auf Teller stürzen. Tomatentatar daneben anrichten. Mit frischem Baguette servieren.
Keyword Spargel, Törtchen

Tipps & Tricks

Eier sind super Fitmacher. Eier können von unserem Körper sehr gut verwertet werden, das viele Eiweiß sorgt für einen Boost an Energie. Darüber hinaus liefern sie uns B-Vitamine, ungesättigte Fettsäuren und eine gute Portion Zink.

Weitere schöne Rezeptideen, die Sie Ihren Gästen nach diesem grandiosen Einstieg servieren können!

Für die Fleischliebhaber passt ein zartes Lamm oder feines Geflügel besonders gut, für Vegetarier empfiehlt sich eine frisch zubereitete gefüllte Pasta oder ein leichtes Risotto. Veganer kommen bei gefüllter oder überbackener Zucchini voll auf Ihre Kosten und über ein selbst zubereitetes Curry freuen sich alle Gäste..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert