Gefüllte Kartoffelklöße mit Schinken, Speck und Lauch

Die gefüllte Kartoffelklöße mit Schinken, Speck und Lauch sind ein völlig selbstständiges Essen!

Denn die Kartoffelklöße werden in der Regel nicht als Beilage zu Fleisch serviert, sondern nur mit brauner Semmelbröselbutter und einem einfachen grünen Salat.

Die Kartoffelklöße lassen sich super vorbereiten und sogar für einige Wochen roh und tiefgekühlt aufbewahren. Deshalb genießen Sie dieses Gericht am besten an einem stressigen Tag, indem Sie es einfach aus dem Gefrierfach ziehen und im heißen Wasser zubereiten. Sie sind eine herrliche Alternative zu Bratkartoffeln oder Spätzle mit Käse!

Zutaten für gefüllte Kartoffelklöße (für 4-6 Personen):

2 Lauchstangen
1 Zwiebel
1 altbackene Semmel
150 g durchwachsener Speck
200 g Kochschinken am Stück
1 Knoblauchzehe
4 Eier
750 g gekochte mehlige Kartoffeln
750 g rohe mehlige Kartoffeln
ca. 200 g Mehl
1 Prise Muskat
3 EL Semmelbrösel
100 g Butter
1 Hand voll Petersilie

Zubereitung der gefüllten Kartoffelklöße mit Speck und Lauch:

Lauch der Länge nach aufschneiden und gründlich waschen. Zwiebel schälen und fein hacken.Semmeln kleinschneiden. Speck und Schinken fein würfeln. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Petersilie waschend fein hacken.

Vorgekochte Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Rohe Kartoffeln schälen und fein reiben. In ein sauberes Geschirrtuch gebenund kräftig auspressen. Beide Kartoffeln in einer ausreichend großen Schüssel gut miteinander vermischen. 2 Eier und soviel vom Mehl unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer ausreichend großen Pfanne den Speck auslassen, Schinken, Semmelwürfel, Knoblauch und Zwiebeln dazugeben und kurz darin anbraten. Lauch dazugeben und weiter 10 Minuten anbraten, bis alles schön goldbraun ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die restlichen 2 Eier verquirlen und unter das abgekühlte Schinken Gemüse mischen.

Mit kalt gewaschenen Händen Floßkugeln mit jeweils ca 6 cm Durchmesser formen und in der Handinnenfläche ein Loch in sie drücken. Die Mulde mit dem Schinken Gemüse füllen und das Loch wieder sorgfältig zudrücken.

In einem ausreichend großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und die Kartoffelklöße darin etwa 30 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze ziehen lassen. Das Wasser sollte nicht stark kochen, da die Klöße sonst zerfallen. Klöße mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser nehmen und in einem Sieb kurz abtropfen lassen.

Semmelbrösel in Butter goldbraun rösten und zusammen mit der Petersilie über die fertigen Kloße geben. Mit einer Portion einfachem, grünen Salat sofort servieren.

Wissenwertes zum Thema gefüllte Kartoffelklöße:

Der Kloßteig ist ausreichend mit Mehl gesättigt, wenn er nicht mehr an den Fingern kleben bleibt. Um die Klöße zu formen, wäscht man sich die Hände mit kaltem Wasser und wiederholt das alle paar Knödel. An den kalten Händen klebt der Teig noch weniger.

Die gefüllten Kartoffelklöße können ruhig doppelt so groß sein wie normale Knödel, die als Beilage serviert werden.

Hier finden Sie weitere schöne Rezeptideen aus der Vorspeisenküche!

Genießen Sie kleine Vorspeisen und leichte Snacks und verwöhnen Sie Ihre Gäste…
 

  • Fingerfood – Gefüllte Croissants

    Gefüllte Croissants eignen sich perfekt als Fingerfood oder als kleine Vorspeise. In diesem Rezept werden die Croissants mit Schinkenwürfeln, Feta, getrockneten Tomaten, Schalotten, Petersilie und…

  • Artischocken

    Artischocken mit würzigem Zitronen Dip

    Artischocken sind ein köstliches Sommer Gemüse! In diesem Rezept werden die Artischocken Böden roh zubereitet. Alle Viatmine und Inhaltsstoffe bleiben erhalten. Dafür müssen die Artischocken…

  • Sardinen

    Deftige Sardinen Crostini mit Oliven und Zitrone

    Diese Sardinen Crostini schmecken nach Urlaub! Am schönsten ist es in Italien, Spanien oder Portugal am Hafen eine Schale Sardinen auf die Hand zu kaufen…

  • Tomaten Tarte

    Deftige Tomaten Tarte mit Ziegenkäse und Kräutern

    Diese warme Tomaten Tarte kann als unkompliziertes Fingerfood gereicht werden! Aber die Tomaten Tarte eignet sich auch hervorragend als kleine Vorspeise zum Menue. Serviert mit…

  • Bulgursalat

    Feiner Bulgursalat mit Auberginentalern

    Dieser Bulgursalat mit würzigen Auberginentalern ist sättigend obwohl er angenehm frisch ist. Das orientalisch angehauchte Gericht passt zu jeder Gelegenheit, egal ob Sie es als…

  • Kichererbsen

    Gebratener Kichererbsen Kuchen

    Dieser gebratene Kichererbsen Kuchen kommt aus Indien und eignet sich bestens als Fingefood für`s Picknick und die Grillsaison. Die Kombination aus Kichererbsen und dem frischen…

  • Speck Roulade

    Gefüllte Speck Rouladen

    Gefüllte Speck Rouladen sind ein deftiges Schmankerl, das hervorragend in die kalte Winterzeit passt. Die typische Südtiroler Spezialität wird mit wenigen Zutaten und in simplen…

  • Hackbällchen

    Gekochte Hackbällchen – easy Fingerfood

    Hackbällchen sind ein Fingerfoodklassiker, der immer gut ankommt. Sie sind einfach zubereitet, mit allem gut kombinierbar und schmecken Groß und Klein gleichermaßen. Für die Zubereitung…

  • gratinierter Ziegenkäse

    Gratinierter Ziegenkäse mit Zuckerkaramell und Minze

    Gratinierter Ziegenkäse ist ein kulinarisches Gedicht! Gratinierter Ziegenkäse wird ganz puristisch nur mit einem Blatt Minze und einem selbst gezogenen Gitter aus Zuckerkaramell serviert. Das…

 

Jetzt diesen Artikel bewerten
Gefüllte Kartoffelklöße mit Schinken, Speck und Lauch:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Nicht verpassen!
Abonnieren Sie unseren  Newsletter
Leckere saisonale Rezepte + Ideen, Gesundheitstipps,
neueste Küchentrends & Gewinnspiele
Jetzt Abonnieren
Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
close-link

Saisonale Rezepte per E-Mail

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein:
Abonnieren
close-link