cooknsoul.de Logo Suche

Gebratener Lauch nach griechischem Rezept

Gebratener Lauch

Gebratener Lauch ist eine köstliche, griechische Vorspeise

Den gebratenen Lauch serviere ich meinen Gösten am liebsten als ein Bestandteil eines griechischen Spezialitäten Menüs. Er ist eine tolle Vorspeise, die sehr gut zu frisch gebackenem Weissbrot bzw. Fladenbrot passt.

Gebratener Lauch als Aufstrich oder Dip: mit Kartoffeln und Sardellen

Von: Tina
Gebratener Lauch bekommt in der Pfanne herrliche Röstaromen, schmeckt köstlich würzig und kräftig. Püriert mit gutem Olivenöl und Zitronensaft, abgerundet mit gekochten Kartoffeln und aromatisiert mit eingelgten Sardellen, einer Prise Ingwer und Pfeffer, ergibt er einen köstlichen Aufstrich bzw. Dip, der mich immer an einen entspannten Sommer in Griechenland erinnert.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Gebratener Lauch
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 40 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Abkühlzeit für die gekochten Kartoffeln 1 Stunde
Gesamt 1 Stunde 45 Minuten
Gericht Vorspeise
Küche Griechisch
Portionen 2 Personen

Kochutensilien

  • Pürierstab

Zutaten
  

  • 4 große Kartoffeln ca. 100 g Pro Person
  • 1 Lauchstangen ca. 150 g Pro Person
  • 1 BIO Zitrone
  • 1 cm frische Ingwerwurzel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Schluck Wasser
  • 6 kleine Sardellenfilets (in Salz bzw. Öl eingelegt)
  • 100 ml gutes Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • optional: frische Kräuter z.B. Petersilie oder Schnittlauch

Zubereitung
 

  • Kartoffeln (in der Schale) in kaltem Wasser aufsetzen und weich kochen. Abgießen, die Schale abpellen und etwas abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit Lauch gründlich waschen, und in dünne Ringe zerschneiden. Ingwer klein hacken, Zitrone mit heißem Wasser waschen und die Schale fein abreiben.
  • Lauchringe, Ingwer und Zitrnenschale in 1 EL Olivenöl in einem geeigneten Topf anbraten, dabei aber darauf achten, dass er nicht braun wird und keine Farbe annimmt. Nach 3-5 Minuten mit einem Schluck Wasser ablöschen, den Deckel auflegen und ca. 5 Minuten dünsten, bis der Lauch weich ist.
  • Lauch mit etwas Zitronensaft, den Sardellenfilets und dem Olivenöl in einen Mixtopf geben und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • Kartoffeln grob klein schneiden und dazu geben, noch mal kurz pürieren, bis die Kartoffeln breiig aber gerne noch etwas stückig sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach belieben mit frischen Kräutern, wie Petersilie oder Schnittlauch verfeinern. Lauwarm oder kalt genießen.
Keyword Brotaufstrich, Dip, Glutenfrei, Laktosefrei, Lauch, Porree

Weitere griechische Rezepte