Party Fingerfood – vegetarische Asia Glücksrollen

Ob als Fingerfood, Partysnack zu Sylvester oder als leichte und gesunde Mahlzeit nach den kalorienreichen Weihnachtswochen, die kleinen asiatischen Glücksrollen sind eine köstliche Vitaminbombe. Sie lassen sich hervorragend für eine Party vorbereiten oder aber die Glücksrollen können zusammen mit den Gästen individuell zubereitet werden.
Tipp: Hier finden Sie eine Übersicht zu Fingerfood Rezeptideen

Video-Rezeptempfehlung:

Zutaten (für 4 Personen):
2 Karotten
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1/2 Gurke
150 g Austernpilze
100 g Sojasprossen
200 g Räuchertofu
200 g Reisnudeln
100 ml Sojasauce
2 EL Olivenöl
2 TL Sesamöl
1 EL Weißweinessig
1 Hand voll Koriander
1 Hand voll Thai Basilikum

Zubereitung:

1.
Kräuter mit kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen. Karotten schälen und halbieren. Rote und gelbe Paprika halbieren, entkernen und waschen. Gurke schälen, halbieren und die Kerne mit einem kleinen Löffel aus der Mitte entfernen. Karotten, Paprika und Gurke in 3 cm lange, dünne Stifte schneiden. Die Gurkenstifte in eine kleine Schüssel geben und mit Sesamöl und Weißweinessig marinieren. Alles weitere Gemüse auf einem Teller Beiseite stellen. Austernpilze waschen und gut abtupfen. Tofu in längliche Stücke schneiden.

2.
Reisnudeln in eine Schüssel geben. Wasser im Wasserkochen aufkochen, über die Reisnudeln geben und diese 10 Minute in dem warmen Wasser ziehen lassen. Reisnudeln abgießen, abtropfen und abkühlen lassen.

3.
Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Austernpilze darin 4 Minuten anbraten. Die Pilze aus der Pfanne nehmen und anschließend den Tofu auf jeder Seite 3 Minuten anbraten. Pilze und Tofu beiseite Stellen.

4.
Wasser in einem ausreichend großen Topf, dessen Durchmesser mindestens so groß ist wie der der Reisplatten, erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen.

5.
Je eine Reisplatte in das warme Wasser legen, herausnehmen und noch feucht auf einen Teller legen. Jetzt jeweils 2 Stück jeder Zutat, sowie eine kleine Hand voll Reisnudeln als kleine Bahn in das untere Drittel der Reisplatte legen, die Seiten einklappen und dann alles fest zusammenrollen.

6.
Sojasauce in eine kleine Schüssel geben. Fertige Rollen auf einen Servierteller legen und mit Sojasauce bereitstellen. Sofort verzehren.

Wissenswertes:
Die Glücksrollen sind nicht mit frittierten Frühlingsrollen zu verwechseln. Diese Variante ist sehr viel leichter und gesünder, weil die Zutaten ganz frisch zubereitet und hauptsächlich roh gegessen werden.
Selbstverständlich kann man die Reisplatten auch mit weiterem Gemüse oder auch nicht vegetarischen Zutaten bestücken. Gut eignet sich dafür Hühnerfleisch oder Krabben.

Hier finden Sie eine Auswahl weiterer Rezeptideen fürs perfekte Fingerfood!
Ob gefüllte Croissants, Balsamico Kirschen oder Artischockenherzen, gratinierter Ziegenkäse,gefüllte Speckrouladen, Hähnchen Staat Spieße oder arabische Köstlichkeiten wie Humus und Linsenplätzchen, hier finden Sie für jeden Geschmack und jede Party das richtige Fingerfood für Ihre Gäste..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Party Fingerfood – vegetarische Asia Glücksrollen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Sternen, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...