Gewürfelter Fetakäse mit Oliven – ein toller Snack zum Aperitif

Fetakäse mit Oliven ist ein echter Klassiker!

Fetakäse mit Oliven lässt sich schnell zubereiten und vor allem perfekt vorbereiten. So wird die Party stressfrei und alle Gäste sind glücklich.

Redaktionstipp: als Klassiker kenne wir Käsewürfel mit Weintrauben, die schon in den 70gern als Häppchen zum Aperitif serviert wurden und nie aus der Mode kommen. Mit Fetakäse mutet das Partybuffet etwas mediterran an und kann durch gegrillte Auberginen mit Parmesan, Artischocken mit Zitronendip oder feine Mini Mozzarella Tomaten Spieße ergänzt werden.

Zutaten für gewürfelten Fetakäse mit Oliven (für 4-8 Personen):

400 g Fetakäse
200 g Oliven (entkernt)

Zubereitung gewürfelter Fetakäse mit Oliven:

1.
Käse in kleine, mundgerechte Würfel schneiden. Oliven aus dem Glas nehmen und gut abtropfen lassen.

2.
Beides auf einer schönen Platte anrichten oder mit Zahnstochern jeweils eine Olive auf einem Fetakäsewürfel fixieren und diese dann auf die Platte legen. Als Häppchen zum Aperitif servieren.

Dazu passt frisch gebackenes Weissbrot oder ein selbst gebackenes Baguette. Auch dunkles Roggenbrot und ganz dunkles Pumpernickel sind herrlich dazu.

Weitere schöne Ideen fürs Partybuffet und Häppchen Rezepte!


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Gewürfelter Fetakäse mit Oliven – ein toller Snack zum Aperitif
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...