Backofen Kartoffeln nach einem Rezept von Ottolenghi

Backofen Kartoffeln

Die Backofen Kartoffeln sind außen knusprig und innen weich

Was mich an den Backofen Kartoffeln von Ottolenghi am meisten beeindruckt hat, waren die knusprigen Kartoffelschalen-Hüllen, in denen die cremige Spinatfüllung untergebracht wird. Bei der Füllung selber habe ich improvisiert. Da ich keinen Gorgonzola im Kühlschrank hatte, habe ich ersatzweise Ricotta mit Zitronenschale und einem kleinen Rest Roquefort gemischt. Der Roquefort ist ein etwas kräftigerer Blauschimmelkäse, dessen Aroma leicht scharf und sehr pikant ist.

Backofen Kartoffeln mit Spinat Ricotta Füllung

Von: Tina
Diese Backofen Kartoffeln sind deshalb so knusprig, da die Schale der Kartoffeln nach dem Garen ausgehölt und dopplet gebacken wird. Dadurch erinnert die Kartoffelschale ein bisschen an Chips, was, kombiniert mit der cremigen Spinat Ricotta Füllung, für`s perfekte Geschmackserlebnis sorgt.
Rezeptbewertung:
5 von 2 Bewertungen
Backofen Kartoffeln
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 1 Stunde 20 Minuten
Gesamt 1 Stunde 30 Minuten
Gericht Beilage, Gemüse, Vorspeise
Küche Deutsch, Israelisch
Portionen 1 Person
Kalorien pro 100g 165 kcal

Zutaten
  

  • 4 große Kartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Spinat alternativ TK-Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Bratöl oder Butterschmalz
  • 1 BIO Zitrone
  • 150 g Ricotta
  • 50 g Roquefort oder anderen kräftigen Blauschimmelkäse
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • etwas geriebener Parmesan zum Überbacken optional

Zubereitung
 

  • Backofen auf 185 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Kartoffeln rundrum mit einer Gabel tief einstechen, auf ein Backblech legen und im heißen Ofen ca. 60 Minuten backen, bis die Kartoffeln weich sind.
  • Kartoffeln der Länge nach halbieren und das Fruchtfleisch mit einem kleinen Löffel vorsichtig ausschaben. Darauf achten, dass die Schalen nicht zerreißen.
  • Die Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse drücken und mit dem Olivenöl vermischen. Ausgeschabte Kartoffelschalen mit dem Knoblauchöl einpinseln, mit der Öffnung nach oben aufs Backblech legen und im heißen Backofen noch mal 5-10 Minuten rösten, bis sie schön knusprig sind.
  • Zwiebel klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Bratöl oder Butterschmalz glasig dünsten. Spinat gründlich waschen und grob klein hacken, dann tropfnass zu den Zwiebeln geben und die Pfanne mit einem Deckel schließen. Spinat ca. 2 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis er zusammengefallen ist. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Blauschimmelkäse sehr klein schneiden. Ausgeschabtes Kartoffel-Fruchtfleisch mit dem Blauschimmelkäse, Ricotta und dem Spinat vermengen. Die Zitrone mit heißem Wasser waschen und die Schale fein abreiben. Zitronenschale, Muskat und Cayennepfeffer zur Ricotta Füllung geben, mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die knusprig gebackenen Kartoffelschalen leicht gehäuft mit der Füllung befüllen, optional etwas geriebenen Parmesan darüber streuen und im heißen Backofen nochmal 5-10 Minuten überacken, dann die Backofen Kartoffeln heiß genießen.

Nährwerte

Calories: 165kcal
Keyword Glutenfrei, überbacken, Vegetarisch, Yotam Ottolenghi

Alles über Kartoffeln und weitere kreative Rezepte

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo, wir sind cooknsoul.de

Schön, dass Du hier bist! Bei uns findest Du immer neue saisonale Rezepte & Ideen sowie viele Tipps & Tricks rund um das Thema Essen & Trinken.