Kartoffelsuppe – wunderbar cremig und würzig

Kartoffelsuppe – einfaches Grundrezept

Kartoffelsuppe sättigt und schmeckt einfach köstlich. Zur kalten Jahreszeit aber auch an kalten Sommertagen ist die Suppe ganz einfach zubereitet und liefert einen leckeren, würzigen Geschmack. Das Gericht eignet sich auch toll als Vorspeise oder Hauptgang zu größeren Feierlichkeiten, da sie in sehr großen Mengen vorgekocht und aufgewärmt werden kann. Im Alltag kann man die Suppe auch einfrieren und später genießen.

Redaktionstipp: Als Beilage zur Suppe eignet sich selbst gemachtes Brot wie Baguette, Dinkelbrot, Weissbrot oder Vollkornbrot. Wer gleich ein ganzes Menü zaubern möchte, empfehlen wir wunderbare bayerische Rezeptideen und bayerische Desserts. Zudem gibt es weitere schöne Rezeptideen aus der Suppenküche für Zuhause.

Zutaten für die Kartoffelsuppe (für ca. 6 Portionen):

500 g Bio Kartoffeln
1 Zwiebel
170 g Karotten
150 g Lauch
2 TL Gemüsebrühe
70 g Sahne zum Kochen
Pfeffer
Salz
1 TL geriebene Muskatnuss
1 Bund Schnittlauch
1 EL Olivenöl
700 ml Wasser

Zubereitung der Kartoffelsuppe:

1.
Zunächst die Zwiebeln und den Lauch schälen, putzen und in kleine Stücke würfeln. Danach die Karotten und die Kartoffeln schälen und in große Würfel schneiden. In einem Topf auf dem Herd die Zwiebeln, bei geringer Hitze, in Öl andünsten und auch das restliche Gemüse kurz im Topf andünsten.

2.
Anschließend das Wasser vermischt mit der Gemüsebrühe mit in den Topf geben und bedeckt gut aufkochen lassen und verrühren. Das Gemüse muss für ca. 15 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln.

3.
Sobald die Suppe schön gar gekocht ist, wird sie mit einem Pürierstab püriert. Je nachdem wie viel Biss man noch in der Suppe haben möchte, umso weniger kann püriert werden. Die dickflüssige Kartoffelsuppe mit der Sahne auf dem Herd noch einmal aufkochen lassen und mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss gut abschmecken. Den Schnittlauch über die Suppe streuen und sofort servieren.

Wissenswertes über Kartoffelsuppe:

Kartoffelsuppe sättigt nicht nur wahnsinnig toll, sondern ist auch gesund. Die leckere Kartoffel Knolle ist sehr kalorienarm, da sie so gut wie kein fett enthält. Kartoffeln können auch für eine basische Ernährung gut zubereitet werden. Zudem liefert sie und das verkochte Gemüse weitere tolle Inhaltsstoffe für eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Weitere Suppen Rezepte für Zuhause:


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Kartoffelsuppe – wunderbar cremig und würzig
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...