Gulaschsuppe mit Kartoffeln nach Omas Original Rezept

Gulaschsuppe ist ein würziger Suppenklassiker für die ganze Familie:

Diese Gulaschsuppe schmeckt wie bei Oma und ist besonders würzig. Für die Zubereitung werden Rindergulasch, Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Gemüsebrühe benötigt. Für ordentlich Würze sorgen Senf, Rotwein, Majoran, Paprika und etwas Senf. Das Ganze kann im Schnellkochtopf besonders schnell und einfach zubereitet werden.

Redaktionstipp: Es gibt viele wunderbare Suppen Rezepte, diese sind ideal für die kalte Jahreszeit oder einen verregneten Sommertag. Die Suppen Gerichte wärmen von Innen und haben eine große Vielfalt an Zutaten. Probieren Sie eine cremige Tomatensuppe, eine einfache Nudelsuppe oder eine Spargelcremesuppe. Dazu passt immer ein selbst gebackenes Brot.

Zutaten für die Gulaschsuppe (für ca. 4 Portionen):

400 g Rindergulasch
250 g festkochende Kartoffeln
2 rote Paprika
2 Karotten
2 Zwiebeln
250 ml Rotwein
250 g Tomaten Passata
1 TL Majoran
2 TL gemahlener Paprika
2 TL scharfer Senf
2 TL Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer

Butter zum Braten

Zubereitung der Gulaschsuppe:

1.
Zuerst das Gemüse waschen, putzen und in Würfel schneiden. Dann das Fleisch mit einem Küchenpapier abtupfen und in gleich große Stücke schneiden. Anschließend das Rindergulasch in etwas Butter und Senf scharf anbraten.

2.
Nun die Zwiebeln dazu geben und glasig dünsten. Das Ganze wird mit Rotwein und Tomaten Passata abgelöscht und für einige Minuten gekocht. Währenddessen die Stärke aus den gewürfelten Kartoffeln waschen.

3.
Jetzt kommen die Karotten, die Paprika und die Karotten sowie die Gewürze mit in den Topf. Alles für etwa 20 Minuten abgedeckt köcheln lassen und hin und wieder verrühren.

4.
Nach der Kochzeit die Suppe noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann noch warm servieren.

Weitere tolle Rezepte aus der Suppenküche:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Gulaschsuppe mit Kartoffeln nach Omas Original Rezept
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...