Cremige Tomatensuppe mit frischen Tomaten

Diese Tomatensuppe ist ein herrliches Geschmackserlebnis!

Das Aroma der Tomatensuppe wird bestimmt von den vollreifen Tomaten, einem Hauch Zwiebel und Knoblauch und dem kräftigen Geschmack des Tomatenmarks. Verfeinert wird mit dem scharfen Gewürz Espelette de Pimente und frischen Kräutern.

Redaktionstipp: zu der klassischen Tomatensuppe passen vor allem frisch gebackenes Ciabatta, ein Baguette oder Weißbrot, aber auch eine Scheibe Dinkelbrot oder ein kräftiges Roggenbrot schmecken gut zu dem Aroma der Tomaten.

Zutaten für die Tomatensuppe (für 2-4 Personen):

10 reife Tomaten
2 EL Tomatenmark
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Oregano
2 Zweige Thymian
250 ml Tomatensaft
250 ml Wasser
1/2 TL Espelette de Pimente
1 TL Honig
50 ml gutes Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung der Tomatensuppe:

1.
Tomaten waschen und grob zerschneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Kräuter waschen, abtropfen lassen und die Blättchen von den Stielen zupfen.

2.
Olivenöl (das normale) in eine tiefe Pfanne geben, Zwiebeln darin anbraten und das Tomatenmark einrühren. Tomaten, Knoblauch und Kräuter dazugeben, mit Tomatensaft und Wasser aufgießen und alles 15 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen.

3.
Suppe mit dem Pürierest fein pürieren, mit Espelette de Pimente, Honig, Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen. Gutes Olivenöl unterrühren, Suppe in tiefe Teller verteilen und sofort servieren. Dazu passt ein knuspriges Ciabatta besonders gut.

Wissenswertes zum Thema Tomatensuppe:

Wer keine vollreifen Tomaten zur Hand hat, sollte auf keinen Fall harte oder gar unreife Tomaten als Ersatz nehmen. Statt dessen lieber eine Dose Tomaten oder einen selber eingekochten Tomatensugo verwenden, denn auch die werden mit reifen Tomaten zubereitet. Unreife Tomaten würden der Suppe ein fades Aroma geben, denn sie schmecken meistens nach gar nichts.

Hier geht es direkt zu unseren Tomaten Rezepte!

Genießen Sie die Tomatensaison und lassen Sie sich inspirieren…


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Cremige Tomatensuppe mit frischen Tomaten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...