cooknsoul.de Logo Suche

Bärlauchsuppe, herrlich würzige Cremesuppe

Bärlauchsuppe Rezept

Bärlauchsuppe – so gelingt der Klassiker:

Die Bärlauchsuppe darf in der Bärlauchsaison nicht fehlen. Von Mitte März bis etwa Mitte Mai kann man das grüne Kraut in der Natur sammeln. Beim Bärlauch sammeln sollten Sie darauf achten, dass der Bärlauch noch nicht blüht. Denn sobald die Pflanze blüht schmeckt Sie bitter und ist ungenießbar. Die einfache Cremesuppe wird mit frischen Bärlauch, Kartoffeln, Zwiebeln und Sahne zubereitet. Das Ganze wird aufgekocht und dann mit einem Zauberstab fein püriert.

Bärlauchsuppe, herrlich würzige Cremesuppe

Diese Bärlauchsuppe schmeckt köstlich und ist einfach zubereitet. Wir zeigen Schritt für Schritt wie die Cremesuppe gelingt.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Bärlauchsuppe Rezept
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Gericht Suppe, Vorspeise
Küche Deutsch
Portionen 4 Personen

Kochutensilien

  • Pürierstab oder Mixer
  • feine Reibe
  • 2 Töpfe
  • Kochlöffel

Zutaten
  

  • 150 g frischer Bärlauch
  • 900 ml Gemüsefond
  • 60 ml Schlagsahne
  • 6 festkochende Kartoffeln
  • 2 kleine gelbe Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung
 

  • Zunächst die Kartoffeln schälen und im einem Topf auf dem Herd weich kochen. Währenddessen die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Danach den Bärlauch gründlich waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln danach in einem weiteren Topf mit etwas Olivenöl andünsten.
  • Das Ganze mit Gemüsefond ablöschen und dann den Bärlauch dazu geben. Sobald die Kartoffeln fertig sind werden sie abgelöscht und mit zum Bärlauch in den Topf gegeben.
  • Die Suppe etwa 20 Minuten abgedeckt köcheln lassen. Anschließend die Mischung mit dem Pürierstab zerkleinern, sodass keine groben Stücke mehr übrig bleiben.
  • Nun die Sahne mit in die Bärlauchcremesuppe geben und alles mit Pfeffer, Salz und geriebenen Muskatnuss abschmecken. Erneut für 10 Minuten aufkochen, gut verrühren und dann sofort servieren.
Keyword Bärlauch, Cremige Suppe

Servieren Sie dieses Gericht am Besten mit einem Stück selbst gebackenen Brot. Ein Baguette oder Weissbrot lässt sich herrlich in der Suppe tunken. Außerdem kann das Suppen Rezept wunderbar in großen Mengen vorgekocht werden und für später eingefroren werden.

Weitere leckere Rezepte mit Bärlauch: