Tomaten Ketchup Rezept – mit Lorbeer, Nelke und Kastanienhonig

Tomaten Ketchup selber machen:

Dieses Tomaten Ketchup Rezept funktioniert ohne Konservierungsstoffe. Tomaten, Zwiebeln und Gewürze werden lange eingekocht. Für die säuerliche Note kommt Balsamico Essig in den Tomaten Sugo. Er harmoniert bestens mit ein paar Teelöffeln Kastanienhonig, der mit seinem herben Aroma für die kräftige Würze sorgt.

Redaktionstipp: mit einem selbst gemachten Ketchup schmecken Pommes gleich noch mal besser! Auch das Schnitzel mit Pommes profitiert von dem ungeheuer aromatischen Tomatenketchup, ebenso wie jede Art von Burger Rezepten, für die normalerweise gekauftes Ketchup zum Einsatz kommt.

Zutaten für Tomaten Ketchup (für 2-3 kleine Flaschen):

2 kg Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 rote Zwiebel
3 Knoblauchzehen
3 TL Olivenöl
1 TL grobes Meersalz
2 Nelken
1/2 TL Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
3-4 EL Kastanienhonig (alternativ 50-75 g Rohrohrzucker)
50 ml weißer Balsamico
50 ml dunkler Balsamico

Benötigtes Equipment für Tomaten Ketchup:

2x ml Flaschen, Trichter

Zubereitung von Tomaten Ketchup:

1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch mit der flachen Seite eines großen Küchenmessers zerquetschen. Tomaten waschen und in grobe Stücke schneiden.

2.
In einem 4 l Topf Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten anschwitzen. Tomatenmark dazugeben, gut verrühren und 1-2 Minuten köcheln lassen. Tomaten, Nelken, Pfefferkörner, Lorbeerblatt und Balsamico in den Topf geben, durchrühren und ca. 1 Stunde bei kleiner Hitze einkochen lassen.

3.
Geeignete Flaschen mit kochendem Wasser ausspülen. Auf der Arbeitsfläche ein Geschirrhandtuch doppelt legen und einen feuchten Lappen darauf ausbreiten. Flaschen auf den feuchten Lappen stellen.

4.
Tomaten Ketchup gründlich durch ein feines Sieb streichen. In einem Topf aufkochen lassen und noch mal 5 Minuten einkochen. Mit Hilfe des Trichter heiß in die vorbereiteten Flaschen füllen. Sofort verschrauben. Ungeöffnet mindestens 6 Monate haltbar. Geöffnet im Kühlschrank aufbewahren.

Wissenswertes über Tomaten Ketchup:

Dieses Tomaten Ketchup Rezept ist die Grundbasis für viele Arten von Tomaten Ketchup. Man kann es mit Curry, Chili, Kräutern, weiteren Gewürzen und sogar Früchten abschmecken.

Am besten nimmt man eine Auswahl an gemischten Tomaten dafür, denn die unterschiedlichen Säuren sorgen für ein ausgewogenes Endergebnis.

Hier finden Sie die besten Rezeptideen zu denen das selbst gemachte Ketchup passt!
Lassen Sie sich inspirieren…


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Tomaten Ketchup Rezept – mit Lorbeer, Nelke und Kastanienhonig
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,54 von 5 Sternen, basierend auf 13 abgegebenen Stimmen.
Loading...