Sauce Bearnaise – mit Weißwein und Estragon

Sauce Bearnaise selber machen:

Sauce Bearnaise wird klassischer Weise zu Rindfleisch und Spargel gereicht. Sie basiert auf der altbekannten Sauce Hollandaise, welche mit einer Reduktion aus Weißwein, Weißweinessig, Schalotten und Estragon, sowie frisch gehacktem Estragon verfeinert wird.

Zutaten für die Sauce Bearnaise (für 4 Personen):

4 Eier
200 g Butter
1 Zitrone
50 ml Weißwein, trocken
2 EL Weißweinessig
2 Schalotten
1 Bund Estragon
Salz und Pfeffer
1 Prise Muskat

Zubereitung der Sauce Bearnaise:

1.
Mittelgroßen Topf mit Wasser füllen und zum Sieden bringen. In der Zwischenzeit Butter in einem kleinen Topf erhitzen, durch ein Küchentuch abgießen, um die Molke zu entfernen und geklärte Butter für die Weiterverarbeitung zu erhalten.

2.
Eier trennen, Eigelb beiseite stellen, Eiweiß anderweitig verwenden. Zitrone unter heißem Wasser waschen, Zitronenschale fein abreiben und Zitrone auspressen. Schalotten schälen und fein würfeln. Estragon waschen, Stiele entfernen und Blätter fein hacken. Weißweinessig, Weißwein, Hälfte des Zitronensaftes, Schalottenwürfel und die Hälfte des Estragons in einen kleinen Topf geben und bei niedriger Temperatur auf die Hälfte einkochen lassen. Reduktion vom Herd nehmen, durch ein Haarsieb gießen, beiseite stellen und abkühlen lassen.

3.
Sobald die Reduktion etwas abgekühlt ist, die Eigelbe in ein Wasserbad geben, mit Zitronenschale und der zweiten Hälfte des Saftes mit einem Schneebesen aufschlagen und unter ständigen Rühren nach und nach Butter hinzugeben. Sobald die gesamte Butter hinzugefügt wurde noch 1-2 Minuten weiterrühren, Temperatur reduzieren. Reduktion ebenfalls unter ständigem Rühren langsam hinzugeben. Den restlichen gehackten Estragon hinzugeben, erneut aufschlagen. Sauce Bearnaise mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Wissenswertes über Sauce Bearnaise:

Wer kein Wasserbad besitzt, der kann eine einfache Blechschüssel auf einen passenden Topf setzen, so dass die Schüssel über dem Wasserdampf hängt. Bei zu hoher Temperatur des Wasserbades gerinnt die Eidotter relativ schnell, um das zu verhindern wird entweder die Wasserbadschüssel hin und wieder vom siedenden Wasser genommen oder mit einem Teelöffel Eiswasser zur Sauce gegeben, da durch beide Methoden die Temperatur reduziert wird.

Die Sauce Bearnaise passt zu allerlei verschiedenen Gerichten, die Palette reicht von Fleisch über Fisch bis hin zum Spargel, sie ist eine gute Alternative zur klassischen Sauce Hollandaise, die auf Dauer den Reiz verliert und durch diese Zubereitung das gewisse Etwas erlangt.

Hier finden Sie die besten Rezeptideen für Saucen!

Lassen Sie sich inspirieren…

  • Chilisauce mit Tomaten

    Chilisauce mit buntem Pfeffer und Tomaten

    Diese Chilisauce ist ein spicy Saucen Highlight! Denn die Chilisauce ist weder zu scharf noch zu mild, dabei herrlich fruchtig und in jeder Hinsicht eine…

  • Kräutersauce

    Frische Kräutersauce mit Zitrone und Sesam

    Diese Kräutersauce ist ein herrlich frischer Begleiter zu Fisch, Fleisch und Gemüse! Für die Kräutersauce braucht man nur wenige Zutaten und keinen langen Zeitaufwand, denn…

  • Sauce Hollondaise

    Klassische Sauce Hollandaise

    Sauce Hollandaise selber machen! Sauce Hollandaise ist die Königsklasse der Soßen und man schafft Eindruck wenn man eine selbstgemachte zum ersten Spargel serviert. “Sauce hollandaise”…

  • süß saure Chilisauce

    Köstlich süß saure Chilisauce mit Ingwer und Peperoni

    Diese Chilisauce ist ein Klassiker aus der Asiaküche! Ein tolles und einfaches Rezept für eine süß saure Chilisauce, verfeinert mit Ingwer und Peperoni. Zubereitet in…

  • Fondue Sauce

    Mango Chili Sauce

    Die beste Mango Chilli Sauce kann man selber machen! Diese Mango Chili Sauce ist sehr schnell zubereitet. Die Chili macht sie feurig scharf und die…

  • Selbstgemachte Mayonnaise

    Mayonnaise selber machen: Mayonnaise wird sehr selten selbst zubereitet, da einige Köche vor dem vermeintlich großen Aufwand oder einem eventuellen Misserfolg zurückschrecken. Mit diesem Rezept…

  • Tomaten Ketchup Rezept – mit Lorbeer, Nelke und Kastanienhonig

    Tomaten Ketchup selber machen: Dieses Tomaten Ketchup Rezept funktioniert ohne Konservierungsstoffe. Tomaten, Zwiebeln und Gewürze werden lange eingekocht. Für die säuerliche Note kommt Balsamico Essig…

  • Tomaten Sugo

    Tomatensugo – selbstgemacht, nicht aus der Dose

    Der beste Tomatensugo ist der selbstgemachte! Denn beim selbstgemachten Tomatensugo kann man selber entscheiden, ob man ihn mit Zwiebel und Knoblauch oder ohne, mit frischen…


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Sauce Bearnaise – mit Weißwein und Estragon
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,39 von 5 Sternen, basierend auf 18 abgegebenen Stimmen.
Loading...