Suche
Close this search box.

Kurkuma Aufstrich, leckeres Dip mit körnigem Frischkäse

Kurkuma Aufstrich: leckerer Dip mit körnigem Frischkäse

Der Kurkuma Aufstrich ist besonders würzig und aromatisch. Vor allem der körnige Frischkäse in Kombination mit gemahlenen Kurkuma ergänzen sich toll. Die Kurkuma Frischkäse Creme kann entweder als Dip oder als Aufstrich verwendet werden und hält sich im Kühlschrank einige Tage.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Ruhezeit 1 Stunde
Gericht Beilage, Dip, Snack
Küche international
Portionen 4 Portionen

Kochutensilien

  • Schüssel
  • Mixer
  • Knoblauchpresse

Zutaten
  

  • 250 g körniger Frischkäse
  • 50 g Frischkäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL geschnittener Schnittlauch
  • 1 TL Bio Kurkuma Pulver
  • 2 EL natives Olivenöl
  • Cayennepfeffer
  • Meersalz

Zubereitung
 

  • Den körnigen Frischkäse und den normalen Frischkäse mit Kurkuma und Olivenöl in einem Mixer für einige Minuten cremig rühren.
  • Die Mischung in eine Schüssel füllen und den geschälten Knoblauch hineinpressen. Anschließend den Kurkuma Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den gehackten Schnittlauch unterrühren und dann den Aufstrich für eine Stunde kühl stellen. Nach der Kühlzeit kann der Dip serviert werden.
Keyword Brotaufstrich, Kurkuma

Tipps & Tricks

Sie planen ein Finger Food Buffet? Dann empfehlen wir Ihnen weitere schöne Rezepte für leckere Saucen und Dips. Beispielsweise selbst gemachtes Tomaten Ketchup, Mayonnaise, Guacamole oder eine Aioli Sauce. Dazu passt auch immer ein selbst gebackenes Brot wie ein Baguette.

Wissenswertes über Kurkuma Aufstrich:

Kurkuma ist vor allem dafür bekannt, dass er sehr gesund ist. Kurkuma enthält viele tolle Inhaltsstoffe die entzündungshemmend und entgiftend wirken sollen. Deshalb sollten Sie beim Kauf des Kurkumas darauf achten, dass das Produkt aus biologischen Anbau und ohne weitere Zusätze verkauft wird.

Weitere tolle Rezepte für würzige Saucen und Dips:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert