cooknsoul.de Logo Suche

Kohlrabiblätter Pesto schmeckt mild aromatisch nach feinem Kohl

Kohlrabiblätter Pesto

Kohlrabiblätter Pesto

Von: Tina
Kohlrabiblätter Pesto ist mal was anderes! Unser Kohlrabiblätter Pesto wird vegan zubereitet, da wir auf den Parmesankäse eines klassischen Pestos verzichten. bei dem anstelle von Kräutern Kohlrabiblätter verwendet werden. Kohlrabiblätter haben einen sehr milden Kohlgeschmack, der erstaunlich frisch wirkt. Verfeinert mit einem Spritzer Zitrone kreieren wir ein tolles Pesto.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Kohlrabiblätter Pesto
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gesamt 10 Minuten
Gericht Basics, Beilage
Küche international
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • Kohlrabiblätter von 2-4 Kohlrabi je nach Größe
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 100 ml gutes Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 BIO Zitrone

Zubereitung
 

  • Kohlrabiblätter gründlich mit kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen. Den meist harten Stielansatz entfernen, den oberen Teil des Stieles und die Blätter klein schneiden. Knoblauchzehen schälen und durch die Knoblauchpresse drücken.
  • Gemahlene Mandeln, Kohlrabigrün, Knoblauch und Olivenöl in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab kurz pürieren. Dabei darauf achten, dass das Blattgrün nicht zu fein püriert wird, denn es soll ja ein cremiges Pesto werden und keine dünnflüssige Sauce. Mit einem Spritzer frischen Zitronensafts und Salz und Pfeffer abschmecken.
Keyword Kohlrabiblätter, Pesto, Resteverwertung

Tipps & Tricks

Das ist ein Beispiel für die Vielseitige Verwendung von Kohlrabiblättern, die ansonsten meistens im Kompost landen. Eine weitere Verwendungsmöglichkeit der feinen Kohlblätter ist ein Topping bei der cremigen Kohlrabisuppe. Klein geschnitten wie Schnittlauch oder Petersilie, sind sie eine schöne Ergänzung auf der Suppe. Auch Selleriegrün kann man wunderbar verwerten, also feines Sellerie Kräutersalz oder als Zutat in einer kräftigen Würzpaste.

Entweder zur frisch gemachten Pasta servieren oder zum verfeinern von Suppen und Salaten. Aus dem Rest der Zitrone machen wir eine selbst gemachte Zitronenlimonade, die wir direkt zum Essen genießen.

Unsere besten Pesto Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating