Suche
Close this search box.

Helle Soße selber machen: schnell & einfach

Helle Soße

Die helle Soße ist eine einfache Grundsoße

Helle Soße serviert man vor allem zu feinem Gemüse, wie Blumenkohl oder Spargel, aber auch zu einfachen Reisgerichten oder meinem veganen Semmelknödel passt sie super.

Helle Soße Grundrezept

Von: Tina
Die helle Soße ist eine einfache Grundsauce, die klassisch auf Basis einer Gemüsebrühe oder einer hellen Geflügelbrühe zubereitet wird. Verfeinert wird sie mit Gewürzen und einem Schluck Milch oder Sahne. Damit die fertige Soße schön sämig wird, verwende ich eine Mehlschwitze zum Abbinden.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Helle Soße
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gericht Grundrezept, Soße
Küche Deutsch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 500 ml Gemüsebrühe oder Geflügelbrühe bzw. Fischfond
  • 250 ml Sahne oder Milch
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
  • 50 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung
 

  • Brühe in einen ausreichend großen Topf geben und aufkochen lassen. Kräftig mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und die Sahne dazu geben.
  • Butter in einem weiteren Topf erhitzen und das Mehl einrühren. So lange auf kleiner Flamme und unter Rühren erhitzen, bis die Mehl-Butter Mischung leicht braun wird. Dann sofort vom Herd nehmen und einen Teil der Brühe unter kräftigem Rühren dazugeben.
    Helle Sosse Mehlschwitze
  • Solange rühren, bis sich die Mehlschwitze vollständig und klümpchenfrei aufgelöst hat. Dann die restliche Brühe dazugeben und noch mal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
    Warum Mehlschwitze? Durch die Mehlschwitze bindet die Soße beim Aufkochen ab und wird schön sämig.
Keyword Bratensoße, Helle Soße, Vegetarisch

Gemüsebrühe selber machen

Ich habe immer einen Vorrat an Brühe im Schrank, denn die brauche ich andauern. In meinem Rezept Gempüsebrühe selber machen, erkläre ich Dir Schritt für Schritt wie Du die perfekte Brühe zuereitest und worauf Du beim Einwecken achten solltest.
 

Gemüsebrühe Rezept
Eine selbst gemachte Gemüsebrühe ist besser als jedes Fertigprodukt aus dem Supermarkt. Schnell und einfach zubereitet, habe ich sie immer auf Vorrat im Schrank stehen 😉

Kann man die helle Soße glutenfrei zubereiten?

Ja, wenn Du die Mehlschwitze durch einen Teelöffel Kartoffelstärke ersetzt, ist deine helle Soße glutenfrei. Die Stärke am besten vorab in einem Schluck kalten Wasser aufgerührt, damit sie klümpchenfrei ist, und dann direkt in die heiße Brühe gegeben.

Alles was Du zum Thema Soße wissen solltest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert