cooknsoul.de Logo Suche

Gurken Joghurt, als leichter Salat oder Dip, bzw. kalte Sauce

Gurken Joghurt

Gurken Joghurt, leichter Salat, Dip oder kalte Sauce

Von: Tina
Der Gurken Joghurt ist eine herrliche Sommersauce, die vor allem bei heißen Temperaturen für etwas Abkühlung sorgt. Um den Stoffwechsel nicht zu sehr anzuheizen, verzichten wir auf Knoblauch als Zutat. Dadurch ist diese kalte Sauce auch für Kinder bestens geeignet, die Knoblauch meistens nicht zu schätzen wissen. Auch für magenempfindliche Menschen ist sie besser geeignet, denn Knoblauch sorgt mit seinen Sulfiden gerade hier für Beschwerden.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Gurken Joghurt
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gesamt 10 Minuten
Gericht Beilage, Dip
Küche international
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1-2 Saatgurken je nach Größe
  • 350 ml Naturjoghurt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Koriandrsamen frisch gemahlen
  • optional: 1 BIO Zitrone
  • optional: 1 Bund Minze oder Koriander

Zubereitung
 

  • Gurke waschen, und mit der groben Käsereibe reiben.
    Tipp: wir kratzen das Kerngehäuse im Innern der Gurke mit einem kleinen Küchenlöffel aus und machen uns daraus eine erfrischende Gurkenmaske fürs Gesicht, Zero Waste deluxe sozusagen...
  • Geriebene Gurke mit dem Joghurt vermengen, mit Salz abschmecken und mit etwas gemahlenen Koriandersamen würzen.
  • Optional: die Zitrone mit heißem Wasser waschen und die Schale mit einer speziellen Reibe abreiben, bzw. die Zitrone hauchdünn schälen und die Zitronenschale dann sehr fein hacken. Joghurt mit der Zitronenschale und etwas frisch gepresstem Zitronensaft verfeinern.
    Wichtig: kaufen Sie Zitrusfrüchte ausschließlich in BIO Qualität, denn konventionell Angebote Zitronen werden sehr oft mit Pflanzenschutzmitteln gespritzt und zusätzlich mit Konservierungsmitteln behandelt.
  • Gurken Joghurt unbedingt vor dem Servieren noch mal 30 Minuten im Kühlschrank kühlen. Dann sofort servieren.
Keyword Gurke, Joghurtsauce

Gurken Joghurt oder Tsatsiki, was ist der Unterschied?

Unser Gurken Joghurt ist also eine „leichte“ Variante des klassischen Tsatsiki Rezeptes aus Griechenland. Während im Tsatsiki viel Knoblauch, gutes Olivenöl und meistens etwas Dill als frisches Kraut drin ist, beschränken wir uns bei diesem Rezept auf das köstliche Aroma der frischen Gurken, kombiniert nur mit frischem Joghurt, einer Prise Salz und gemahlenem Koriander. Ein Spritzer Zitronensaft kann optional für zusätzliches Aroma sorgen, muss aber gar nicht unbedingt sein.

Wird die Schale der Gurke verwendet?

Da in der Schale sowohl die schöne grüne Farbe, als auch das gurkige Aroma, als auch die meisten Vitamine und Mineralstoffe stecken, kommt sie definitiv mit in den Joghurt.
 
Wichtig dazu: entscheiden Sie sich beim Kauf immer für eine BIO Gurke, denn in konventionell angebauten Gurken wurden schon öfter bei Proben Rückstände von Pflanzenschutzmitteln nachgewiesen. Da diese Gurken oft gespritzt werden, sollten sie in jedem Fall geschält werden.

Auch das Kerngehäuse der Gurke kann mit verwendet werden, allerdings wird der Joghurt dadurch etwas wässriger, denn hier steckt jede Menge Gurkenwasser drin.
 
Tipp: sollten Sie die Kerne rausschneiden, schmeißen Sie sie nicht weg! Sie sind die beste Basis für eine kühlende Gesichtsmaske. Einfach mit dem Pürierstab etwas Quark oder Joghurt mit dem Gurkenrest vermixen, die Paste aufs Gesicht auftragen und für eine halbe Stunde einwirken lassen

Richtige Ernährung bei Hitze

Nicht nur Knoblauch bringt uns zum Schwitzen, auch Chili und Pfeffer, Senf und unsere Currypulver Gewürzmischung, ja sogar einfaches Salz lösen Schwitzen aus, weshalb wir im Sommer lieber auf diese Zutaten verzichten. Stattdessen verwenden wir für dieses Rezept frisch gemahlenen Koriander als Gewürz und bei Bedarf ein bisschen Zitronensaft für die Säure. Wer frische Kräuter mag, sollte zu Koriandergrün oder Minze greifen, denn beide wirken kühlend bei starker Hitze.

Redaktionstipp: im Sommer lieben wir Gurken, egal wie sie zubereitet werden. Knackige Gurkensalat Rezepte, wie der Gurken Salat mit Dill oder der bayerische Gurkensalat mit Sauerrahm Dressing, aber auch unsere herrlichen Erfrischungsgetränke mit Gurke, wie die Gurken Limonade oder das Minze Gurken Wasser. Wenn draußen der Sommer so richtig heiß wird, genießen wir eine kalte, spanische Gurken Suppe und danach einen eisgekühlten Gin Tonic mit Gurke.
 
► Hier sind unsere besten Gurkenrezepte von klassisch bis modern, alles auf einen Blick

Gurken Joghurt Zutaten

Aus dem grasgrünen Gurkenwasser und den ausgekratzten Kernen der Gurke lässt sich ein echtes Beautyprodukt herstellen! Vermengt mit etwas Magerquark ist das die perfekte Gesichtsmaske für Feuchtigkeit und ein schönes Hautbild 😉

Was isst man zum Gurken Joghurt?

Zu dieser aromatischen Joghurtsauce passt ein selbst gebackenes Kräuterbaguette oder eine Scheiben dunkles Vollkornbrot mit Butter. Ausserdem ist der Gurken Joghurt die perfekte Beilage zum Grillen, denn sie passt sowohl zu Dorade vom Grill, als auch zu gegrilltem Steak. Auf dem Buffet vom vegetarischen Grill darf sie nicht fehlen, denn sie ist eine super Ergänzung den vegetarischen Röstaromen.

Unsere besten Rezepte mit Gurken