Chilisauce mit buntem Pfeffer und Tomaten

Diese Chilisauce ist ein spicy Saucen Highlight!

Denn die Chilisauce ist weder zu scharf noch zu mild, dabei herrlich fruchtig und in jeder Hinsicht eine köstliche Bereicherung für jedes Essen. Genießen Sie die Sauce zu kurzgebratenem Fleisch, kräftigem Fisch, zu festlichen Fleischfondues und deftigen Wintergerichten.

Zutaten für die Chilisauce (für ca. 3 Gläser 250 ml Sauce):

500 g Tomaten
2 Zwiebeln
3 Chilischoten
2 Peperonischoten
3 Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
150 ml naturtrüber Apfelessig
100 ml Olivenöl
100 g brauner Zucker
3 EL Honig
1 TL Honigsenf
2 EL bunter Pfeffer
1 Prise gemahlener Piment
1 Prise edelsüßer Paprika

Zubereitung der Chilisauce:

1.
Die Haut der Tomaten mit einem Zahnstocher 3-4 mal einstechen, in eine ausreichend große Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und ca. 4 Minuten warten. Die Haut mit einem kleinen, scharfen Küchenmesser abziehen, den Strunk ausschneiden und die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Chileschoten und Peperoni waschen, den Stielansatz abschneiden und die Schoten in Ringe aufschneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und klein schneiden. Pfeffer in einem Mörser fein zerstoßen.

2.
Olivenöl in einem ausreichend großen Topf erhitzen, Zwiebeln, Chili, Peperoni und Gewürze darin anbraten. Tomatenmark, Honigsenf, Knoblauch, Zucker und Honig dazugeben und kurz mitbraten. Mit Essig ablöschen und die Tomatenwürfel in den Topf geben. Alles mit einem Deckel, bei kleiner bis mittlerer Hitze ca. 45 Minuten lang köcheln lassen.

3.
Die fertig gekochte Chilisauce mit einem Pürierstab fein pürieren und anschließend noch heiß in die vorbereiteten Gläser füllen. Gläser fest verschließen und abkühlen lassen.

Wissenswertes zum Thema Chilisauce:

Diese köstliche, scharfe Sauce ist – unter der Voraussetzung man hat sauber und hygienisch gearbeitet – einige Wochen haltbar. Nach Anbruch sollte sie allerdings im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Hier finden Sie weitere schöne Rezeptideen für Saucen, Dips und aromatische Pasten!

Saucen, die gut zu Fleischfondue, gebratenem Fleisch und Fisch passen, ebenso wie Saucen zu Süßspeisen, eingelegtes Obst, feine Marmeladen, Pestos und das beste mit exotischen Gewürzen…

  • Aprikosen Chutney

    Aprikosen Chutney selber machen: Dieses Aprikosen Chutney ist ein idealer Begleiter für all die üblichen Verdächtigen auf dem Grillteller! Es passt hervorragend zu gegrilltem Fleisch…

  • Quittenmarmelade

    Aromatische Quittenmarmelade mit Zimt und Sternanis

    Die Quittenmarmelade mit Zimt und Sternanis ist eine köstliche Spezialität! Die Quittenmarmelade unterscheidet sich in der Konsistenz und im Geschmack von anderen Konfitüren. Je nach…

  • Glühweinbirne

    Glühweinbirne – mit weihnachtliche Aromen

    Eine Glühweinbirne peppt die Weihnachtszeit auf! Die Glühweinbirnen werden in selbstgemachtem Glühwein, mit Sternanis, Zimt, Nelke und Orange eingelegt. Da sie nicht gekocht werden, behält…

  • Bozener Grüne Sauce

    Bozener Grüne Sauce einfach selber machen! Die Bozener Grüne Sauce eignet sich bestens für Spargel und Kartoffeln, besonders gut schmeckt sie auch zu Fleisch und…

  • Sauce

    Die perfekte Sauce – ein Küchengeheimnis

    Saucen Rezepte Zu jedem Gericht gibt es eine perfekte Sauce, ohne die dem Essen etwas fehlen würde. Als Grundbasis für die meisten Saucen dient ein…

  • Chili Limetten Dressing

    Chili Limetten Dressing mit frischer Minze

    Dieses Chili Limetten Dressing schmeckt nach einer großen Portion Sonne! Denn das Chili Limetten Dressing mit frischer Minze lässt einen dank der Limette an Cuba…

  • Sauce Hollondaise

    Klassische Sauce Hollandaise

    Sauce Hollandaise selber machen: Sauce Hollandaise ist die Königsklasse der Soßen und man schafft Eindruck wenn man eine selbstgemachte zum ersten Spargel serviert. “Sauce hollandaise”…

  • Mehlschwitze

    Klassische Mehlschwitze – zum Eindicken von Suppen und Saucen

    Mehlschwitze selber machen… Die klassische Mehlschwitze, im Volksmund auch Einbrenn genannt ist eine einfache Mischung, die nur aus Mehl und Butter zu gleichen Teilen besteht.…

  • Fondue Sauce

    Klassische Fondue Sauce und Dips – von würzig bis fruchtig

    Fondue Sauce Die richtige Fondue Sauce ist das A und O bei jedem Fondue, je größer die Auswahl an Dips, Saucen und Chutneys, um so…

  • Sauce

    Klassischer Jus – Grundrezept aus Rinderknochen

    klassischer Jus – Bratensoße selber machen: Jus ist das französische Wort für Brühe und bezeichnet einen konzentrierten und entfetteten Fleischfond, der beim Erkalten geliert. Jus…



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Chilisauce mit buntem Pfeffer und Tomaten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...