cooknsoul.de Logo Suche

BBQ Sauce: schnell & einfach selber machen

BBQ Sauce

BBQ Sauce selber machen: einfaches Grundrezept

Von: Tina
Eine gute BBQ Sauce kann man als Marinade fürs Fleisch oder eben als richtige Sauce für alles fertig Gegrillte verwenden. Der amerikanische Klassiker wird aus Tomaten, Honig, Essig und jeder Menge Gewürzen zusammengezaubert. Wichtig dabei sind Knoblauch, Pfeffer, etwas Whiskey und Chili.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
BBQ Sauce
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Gericht Beilagen, Grill-Rezept, Grill-Sauce
Küche Amerikanisch, international
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 ml Dose Tomaten geschält
  • 2 EL Tomatenmark
  • 4 EL Weißweinessig mild
  • 2-4 EL Honig
  • 1-2 TL Worcestersauce
  • 1 TL Sojasauce
  • 50 ml Whiskey
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Chili gemahlen
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken.
  • Alle Zutaten in einen ausreichend großen Topf geben und aufkochen lassen. Unter gelegentlichem Rühren 10-15 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Lorbeerblatt entfernen und die BBQ Sauce mit dem Pürierstab fein pürieren. In eine Flasche oder ein geeignetes Gefäß geben und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
Keyword BBQ, Grill-Marinade, Whiskey

Tipps & Tricks

Die BBQ Sauce ist unkompliziert und entsprechend schnell zubereitet. Anstelle der Dosentomaten kann natürlich auch ein selbst gemachter Tomatensugo verwendet werden. Auch ein frisch zubereitetes Ketchup mit Gewürzen passt gut zur BBQ Sauce.

Auf einen Blick: die BBQ Sauce passt zu allen Grill Rezepten, egal ob FLeisch oder Gemüse. Ihr rauchig herbes Aroma eignet sich sogar so manches Fischgrill Rezept aufzupeppen. Vor allem weiße Meerwasserfische, wie die Dorade vom Grill, vertragen einen Schuss dieser würzigen Sauce.

Wissenswertes zum Thema BBQ Sauce mit Whiskey:

Den Whiskey kann man natürlich auch einfach weglassen. Geschmacklich gibt er der Sauce eine schön herbe, leicht rauchige Note. Wer eines in seiner Küche hat, kann statt dessen auch ein bisschen Rauchsalz verwenden.

Hier gehts direkt zu unseren Grill Rezepten!

Lassen Sie sich inspirieren…