Suche
Close this search box.

Bärlauch Sauce

Bärlauch Sauce

Bärlauch Sauce mit Ziegenfrischkäse, Cashewkernen & Parmesan

Von: Tina
Diese Bärlauch Sauce besteht lediglich aus Bärlauch, Ziegenfrischkäse, Parmesan und Cashewkernen, die zu einer würzig frischen Sauce zerkleinert und mit etwas Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden. Ob als Brotaufstrich, zu in Butter geschwenkter Pasta oder einem zarten Steak vom Grill - die Bärlauch Sauce ist vielseitig einsetzbar und verleiht jedem Gericht das gewisse Etwas.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Bärlauch Sauce
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gesamt 10 Minuten
Gericht Beilage, Sauce
Küche Deutsch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1 Bund Bärlauch
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 75 g Parmesan
  • 75 g Cashewkerne
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Bärlauch waschen und zusammen mit Cashewkernen grob hacken, in den Mörser geben und zu einer homogenen Masse zerkleinern.
  • Parmesan fein reiben, zusammen mit der zuvor hergestellten Bärlauch Cashew Paste und Ziegenfrischkäse in eine Schüssel geben, vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bärlauch Sauce mit der gewünschten Beilage servieren.
Keyword Bärlauch, Frühling

Wissenswertes zum Thema Bärlauch Sauce:

Die Cashewkerne verleihen der Bärlauch Sauce eine dezente Süße, wodurch eine perfekte Mischung aus süßen und herzhaften Aromen entsteht und somit die Sauce vielseitig einsetzbar macht.

Bärlauch ist ein Kraut mit viel Potential, das jedem Gericht eine zarte Knoblauchnote gibt, jedoch ohne die unangenehmen Nebenwirkungen des Knoblauchs. Er kann nicht nur in rohem Zustand serviert werden, sondern eignet sich auch für geschmorte beziehungsweise gebratene Mahlzeiten. Zu Fisch oder Fleisch serviert können noch fein gewürfelte, aromatische Cocktailtomaten unter die Sauce gehoben werden, da sie somit etwas fruchtiger wird und sehr schöne Farbakzente auf dem garnierten Gericht gesetzt werden können.

Diese Sauce kann natürlich auch mit allerlei anderer Kräuter wie beispielsweise Kerbel, klassisch mit Basilikum oder sehr aromatisch mit Petersilie zubereiten, jedoch sollte in diesen Fällen etwas Knoblauch hinzugegeben werden um der Sauce eine umfassendere Geschmackspalette zu verleihen.

Hier finden sie weitere schöne Bärlauch Rezepte!

Genießen Sie das herrliche Frühlingskraut in der kurzen Zeit von April bis Mai in vollen Zügen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert