Tomatensalat – einfach und klassisch zubereitet mit Basilikum und Zwiebeln

Tomatensalat – wie in Italien:

Ein einfacher Tomatensalat ist schon etwas ganz besonders köstliches. Den Salat kennt man vor allem aus dem Italien Urlaub als Vorspeise oder als Beilage zu einer köstlichen Steinofen Pizza. Mit diesem Rezept kann man sich das schöne Italien nach Hause auf den Teller holen. Das Rezept wird ganz simpel mit knackigen Strauchtomaten, roten Zwiebeln und frischen Basilikum zubereitet. Das Dressing wird aus Balsamico, nativen Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer gemischt. Das Gericht kann man als Snack für Zwischendurch, als Vorspeise oder als Beilage servieren.

Redaktionstipp: Die italienische Küche hat einige vielfältige, mediterrane Rezepte, die wir Ihnen gerne empfehlen. Leckere Salatgerichte wie ein Tomate Mozzarella Salat oder ein italienischer Brotsalat sind eine tolle Vorspeise. Darauf folgend kann man Spaghetti Bolognese oder Penne All’Arrabbita anbieten. Zum Nachtisch schmecken klassisch Tiramisu oder Panna Cotta.

Zutaten für den einfachen Tomatensalat (für ca. 4 Portionen):

6 große Strauchtomaten
1 große rote Zwiebel
1 Strauch frischer Basilikum
1 TL Blütenhonig
3 EL Balsamico
5 EL Olivenöl
1 Prise italienische Kräuter
Salz und Pfeffer

Zubereitung des Tomatensalat:

1.
Zunächst die Tomaten gründlich waschen, den Stil entfernen und in kleine Stücke würfeln. Dann die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Den Basilikum waschen, vom Strunk trennen und klein hacken.

2.
Das Ganze in einer Schüssel gut vermischen und mit Pfeffer, Salz und italienischen Kräutern würzen. In einer Tasse den Honig, das Olivenöl und den Balsamico miteinander verrühren.

3.
Zum Schluss das Dressing über den Salat geben, alles gut verrühren und zum Schluss erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank ziehen lassen und dann servieren.

Wissenswertes über den einfachen Tomatensalat:

Unser Salat Rezept ist besonders gesund, denn vor allem in den Tomaten stecken viele tolle Nährstoffe für den Körper. Unter anderem regen sie den Stoffwechsel besonders an. Vor allem rote Zwiebeln sind sehr gut für den Körper. Rote Zwiebeln haben einen hohen Gehalt an Vitamin C und B und viele Antioxidanzien. Diese tollen Inhaltsstoffe bleiben vor allem dann erhalten, wenn man die Zwiebel roh isst.

Weitere tolle Rezepte aus der italienischen Küche:


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Tomatensalat – einfach und klassisch zubereitet mit Basilikum und Zwiebeln
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...