cooknsoul.de Logo Suche

Dieser Radieschen Salat bringt den Sommer auf den Tisch

Radieschen Salat

Radieschen Salat mit frischen Kräutern

Von: Tina
Weil der Radieschen Salat nur aus den scharfen roten Knollen und jeder Menge frischer Kräuter besteht, kann man ihn den ganzen Sommer lang genießen. Er ist leicht und erfrischend, mit viel Aroma, außerdem schnell und einfach zubereitet, also perfekt für heiße Tage. Ein tolles easy vegan bzw. vegetarisches Gericht!
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Radieschen Salat
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Gericht Beilage, Salat
Küche Deutsch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1 großer Bund Radieschen ca. 500 g
  • 1 großer Bund frische Kräuter z.B. Koriander, Petersilie, Schnittlauch oder Kerbel
  • 100 ml gutes Olivenöl
  • 75 ml Weißweinessig
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung
 

  • Radieschen waschen und in feine Scheiben aufschneiden. Kräuter waschen, gut abtropfen lassen und fein hacken.
  • Aus Essig und gutem Olivenöl, etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer eine homogene Vinaigrette mixen.
    Tipp: dafür am besten ein Glas mit Schraubverschluss nehmen, das kann man besonders gut schütteln.
  • Radieschenscheiben, Dressing und frische Kräuter in eine Schüssel geben und gut durchmengen. Am besten leicht gekühlt servieren.

Notizen

Dazu passt ein frisch gebackenes Baguette aus dem eignen Ofen oder eine Scheibe dunkles Roggenbrot mit Butter, das wir natürlich auch selber backen.
Lesen Sie hier: Roggenbrot selber backen - Schritt für Schritt erklärt, mit Tipps&Tricks
Keyword Kräuter, Radieschen, Scharf!

Wann haben Radieschen Saison?

Radieschen aus heimischem Anbau haben ab April Saison. Je nach Region sind die roten Knollen mit der angenehmen Schärfe ein bisschen früher oder später erst auf dem Markt. Da Radieschen von Februar bis September auf unseren Feldern ausgesät werden können, sind sie ein echtes Sommergemüse.

Warum schmecken Radieschen scharf?

Ihre Schärfe verdanken sie dem Senföl, das sie in größerer Menge enthalten. Eigentlich soll die Schärfe ein Schutz gegen Fressfeinde sein, aber beim Fressfeind Mensch ist dieses Konzept eindeutig schief gelaufen 😉

Redaktionstipp: wir lieben die scharfen kleinen Knollen jedenfalls so wie sie sind und essen sie entsprechend häufig. Damit es nicht langweilig wird, gibt es sie mal ans marinierte Radieschen mit Koriander Balsamico Vinaigrette oder im grünen Spargel Salat mit hart gekochten Eiern. Auch köstlich sind sie als gebratene Radieschen mit Salbeibutter. Wenn wir mal zu viele haben, machen wir eingelegte Radieschen, denn so schmecken sie noch Monate später super.

Radieschen Blätter verwerten

Die Radieschen Blätter werfen wir nur selten nicht, denn aus ihnen kann man ein köstliches Pesto machen!
 
Radieschenblätter Pesto selber machen – geniale Resteverwertung!

Welches Dressing passt zum Radieschen Salat?

In diesem Rezept verwenden wir eine einfache Essig Öl Dressing mit vielen frischen Kräutern. Probieren Sie aber auch mal unser Chili Limetten Dressing mit frischer Minze oder das fruchtige Himbeer Dressing bzw. unser Erdbeeren Balsamico Dressing.

BIO Radieschen: gerade bei Radieschen legen wir in unserer Küche großen Wert auf BIO Qualität. Konventionell produzierte Radieschen zählen zu den Lebensmitteln, die am stärksten mit Nitrat belastet sind. Nitrat ist der ungesunde Rückstand, der übrig bleibt, wenn die roten Knollen zu viel gedüngt wurden. BIO Radieschen schmecken also nicht nur um Längen besser, sie sind auch um einiges gesünder, als ihre nicht bio Kollegen.*

*

Warum BIO?

Wer seine Zutaten in BIO Qualität kauft, leistet nicht nur einen wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Umweltschutz, sondern bekommt auch mehr guten Geschmack auf den Teller.
Außerdem gehen immer mehr Studien davon aus, dass BIO Obst und Gemüse auch mehr gesunde Inhaltsstoffe, wie Vitamine und Mineralstoffe enthält. Währen Gemüse aus konventionellem Anbau deutlich mehr Rückstände von chemischen Pflanzenschutzmitteln bzw. von synthetischen Düngern aufweist.

Unsere besten Salat Rezepte für den Sommer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating