Suche
Close this search box.

Knackiger Kürbissalat mit Rukola und Feta

Kürbis Salat Rukola

Dieser unkomplizierte Kürbissalat schmeckt herrlich aromatisch!

Ein Kürbissalat, der schnell geht und nicht viel Kochtechnik erfordert, obwohl er köstlich aromatisch schmeckt und unsere Gaumen begeistert. Der kräftige Geschmack des Feta harmoniert bestens mit der herben Würze vom Rukola und der fruchtigen Süße vom Kürbis.
Über die Menge des Kürbis in der Zutatenliste muss man nicht erschrecken! Schließlich fallen beim Vorbereiten mehr als ein Drittel des Gewichts an Kernen und Innenleben weg.

Kürbissalat mit Rukola und Feta

Von: Tina
Dieser Knackiger Kürbissalat mit Rukola und Feta ist ein herrliches Herbstessen! Rötsaromen vom Kürbis, knackige Frische vom Salat und feine Würze vom Käse...
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Kürbis Salat Rukola
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Gericht Beilage, Salat, Snack, Vorspeise
Küche Deutsch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1 kg Kürbis zB. Butternut, Muscadet, Hokkaido oder andere Sorten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schalotte
  • 350 g Rukola
  • 200 g Feta
  • 100 ml gutes Olivenöl
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 2 EL Olivenöl zum anbraten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Kürbis wenn nötig schälen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch und Schalotte schälen und fein würfeln. Rukola gründlich waschen und abtropfen lassen, bei Bedarf Stiele kürzen. Feta mit den Fingern in kleine Stücke zerbröseln.
  • Kürbis in einer ausreichend großen Pfanne mit 2 EL Olivenöl bei großer Hitze scharf anbraten, damit er Röstaromen entwickelt. Schalotte und Knoblauch dazugeben und bei kleiner Hitze und mit Deckel ca. 10 Minuten weiter garen, bis das Fruchtfleisch bissfest ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Rukola und Feta in einer Schüssel mischen, gutes Olivenöl und Balsamico darüber geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgekühlten Kürbis mitsamt Zwiebeln und Knoblauch unter den Salat mischen und alles auf Teller verteilen. Mit frisch gebackenem Baguette oder dunklem Vollkornbrot servieren.
Keyword Kürbissalat, Rukola, Würzig

Wissenswertes zum Thema Kürbissalat:

Für dieses Rezept eigen sich viele Kürbissorten. Ob Butternut, Hokkaido oder der ihm ähnliche Blue Kuri ist persönliche Geschmacksfrage. Das Fruchtfleisch des verwenden Kürbis sollte beim Anbraten fest bleiben. Manche Sorten, wie zum Beispiel der dicke Zentner oder der Spaghettikürbis sind weichkochend und daher nicht geeignet.

Bis auf den Hokkaido und den jungen Blue Kuri sollte man Kürbis schälen, da die übrigen Sorten eine feste Schale haben, die beim Kochen nicht weich wird.

Hier finden Sie weitere, tolle Rezeptideen zum Thema Kürbis!

Lassen Sie sich inspirieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert