Bayerischer Gurkensalat mit Sauerrahm Dressing

Der Gurkensalat mit Sauerrahm Dressing ist ein bayerisches Schmankerl

Dieser echt bayerische Gurkensalat mit Sauerrahm Dressing ist so einfach und schnell zubereitet, dass es fast erstaunlich ist, wie unheimlich gut er dennoch schmeckt. Fein gehobelte Gurken, frischer Dill, ein Spritzer Zitrone, weißer Essig und dann Sauerrahm, mehr braucht es nicht für diesen Klassiker der bayerischen Küche. Das Geheimnis ist, ihn mindestens 2 Stunden vor dem Verzehr ziehen zu lassen, so entfaltet die Gurke ihr volles Aroma.

Der Gurkensalat mit Sauerrahm ist eine tolle Beilage zum klassischen Schweinebraten und zu deftigen Bratkartoffeln, aber auch als Salat für die Brotzeit oder den Biergarten ist er bestens geeignet. Servieren Sie ihn dort mit frischem Bauernbrot und gesalzener Butter oder mit einer frischen Breze.

Zutaten für den Gurkensalat mit Sauerrahm Dressing (für 4 Personen):

2 Salatgurken
250 g Sauerrahm
50 ml Weißweinessig
50 ml Pflanzenöl
1 Bund Dill
1 BIO Zitrone
Salz und Pfeffer

Zubereitung des Gurkensalat mit Sauerrahm Dressing:

1.
Gurken gründlich mit kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen und mit dem Gemüsehobel in feine Scheiben aufschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Dill waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Zitrone halbieren und auspressen.

2.
Sauerrahm, Essig und Öl miteinander vermischen und mit Zitronensaft abschmecken. Dill in das Sauerrahm Dressing einrühren und alles über die gesalzenen Gurken geben. Gurkensalat ca. 2 Stunden an einem kühlen Ort ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Wissenswertes zum Thema Gurkensalat mit Sauerrahm Dressing:

Viele Köche bevorzugen es die Gurke vor der Verarbeitung zu schälen. Verwendet man eine BIO Gurke ist das in keiner Weise nötig, man kann es aber gerne machen. Lässt man die Schale dran, wird der Gurkensalat einfachh grüner und attraktiver.

Den restlichen Zitronensaft kann man super für eine frisch zubereitete Zitronenlimonade verwenden, für alle, die sich nicht jetzt schon auf die kalte Maß Bier im Biergarten freuen, ein willkommenes Sommergetränk mit Wellnessfaktor.

Und apropos Wellness: Die Gurke ist ein sehr kalorienarmes Gemüse, da sie zum größten Teil aus Wasser besteht. Ihre antioxidante Wirkung ist bekannt und ihre zahlreichen Ballaststoffe sorgen ganz nebenbei für eine gute Verdauung.

Hier finden Sie weitere tolle Salat Rezepte!

Frische Salate vor, nach und während dem Essen…



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Bayerischer Gurkensalat mit Sauerrahm Dressing
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
0,83 von 5 Sternen, basierend auf 12 abgegebenen Stimmen.
Loading...