Gurkensalat mit Dill – frisches Salat Rezept mit Essig und Öl

Dieser Gurkensalat mit Dill ist ein herrliches Rezept für die Sommerküche:

Gurkensalat mit Dill ist ein wunderbares Salat Rezept, welches schnell und einfach zubereitet ist. Am besten wird der Salat am Vorabend zubereitet, sodass er über Nacht schön an Geschmack gewinnen kann. Besonders schmackhaft sind die Gurken mit frischen Dill. In unserem Rezept wird der Salat mit Essig und Öl zubereitet.

Redaktionstipp: Wir empfehlen Ihnen weitere köstliche Salat Rezepte. Von einem einfachen gemischten Salat, einem Krabbensalat oder einem Tortellini Salat gibt es eine große Auswahl. Als Beilage zum frischen Grün empfehlen wir Ihnen, Brot selber zu backen. Passend ist ein Baguette oder Ciabatta.

Zutaten Gurkensalat mit Dill (für ca. 4 Portionen):

2 große Salatgurken
1 gelbe Zwiebel
1 Bund frischer Dill
4 EL Weißweinessig
5 EL natives Olivenöl
1 TL Zucker oder Honig
etwas Zitronensaft von einer Bio-Zitrone
Pfeffer
Salz

Benötigtes Equipment:
Gemüsehobel
Schüssel
Wiegemesser
Salatbesteck

Zubereitung des Gurkensalat mit Dill:

1.
Zunächst die Zwiebel schälen und in besonders feine Würfel schneiden. Dann die Salatgurken waschen, abtropfen lassen und mit der Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden.

2.
Beide Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen. Anschließend den Dill waschen, abtropfen lassen und mit dem Wiegemesser klein hacken.

3.
Den gehackten Dill in die Schüssel geben, alles vermengen und dann das Dressing aus Weißweinessig, Olivenöl, Zucker und einem Spritzer Zitronensaft darüber gießen.

4.
Den Salat mit Pfeffer und Salz abschmecken und dann für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

5.
Vor dem Servieren den Gurkensalat etwa 30 Minuten vorab bei Zimmertemperatur stehen lassen, sodass er nicht zu kühl serviert wird.

Wissenswertes über den Gurkensalat mit Dill:

Wenn Sie das Dressing lieber mit Sauerrahm essen, können Sie ganz einfach einen Becher mit Essig und Öl wie oben angegeben verrühren und über den Salat gießen. Die Zeit, in welcher der Salat ziehen sollte, bleibt die gleiche. Der fertige Gurkensalat ist im Kühlschrank mit frischen Zutaten etwa zwei Tage haltbar.

Weitere herrliche Salat Rezepte:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Gurkensalat mit Dill – frisches Salat Rezept mit Essig und Öl
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...