Feldsalat mit geräucherter Entenbrust und Ahorn Balsamico Dressing

Ein knackiger Feldsalat mit köstlicher Entenbrust!

Für diesen Feldsalat bleiben Herd und Ofen kalt bleiben, aber das kulinarische Herz wird erwärmt. Mit wenigen Handgriffen minutenschnell zubereitet, mit köstlich geräucherter Entenbrust kombiniert und mit raffiniertem Ahorn Balsamico Dressing serviert, ergibt sich ein gesunder Winter Salat, der alles andere ist, als langweilig. 

Redaktionstipp: bei Ente denken die meisten an Klassiker, wie gebratene Entenbrust aus der Pfanne oder zart rosa Entenbrust aus dem Backofen, aber auch die gebeizte Entenbrust mit Pfeffer, Knoblauch und getrockneter Feige schmeckt einfach köstlich. Wer den Feldsalat mit geräucherter Entenbrust nicht als Vorspeise sondern als Hauptgang genießen möchte, kann ihn zusammen mit knusprigen Kartoffelpuffern oder feinen selbst gemachten Schupfnudeln servieren.

Zutaten für Feldsalat mit geräucherter Entenbrust (für 4 Personen):

300 g Feldsalat
150 g geräucherte Entenbrust
1 Birne
70 g Walnüsse
1 kleiner Granatapfel
7 EL Balsamico Essig
4 EL Sonnenblumenöl
3 EL Ahornsirup
Salz und Pfeffer

Zubereitung Feldsalat mit geräucherter Entenbrust:

1.
Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Birne waschen, abtrocknen und vierteln. Kernhaus und Stiel entfernen und die Birnenviertel in dünne Scheiben schneiden. Granatapfel halbieren und mit einem Löffel die Kerne entnehmen. Geräucherte Entenbrust in hauchdünne Scheiben schneiden.

2.
Sonnenblumenöl, Balsamico Essig und Ahornsirup in eine ausreichend große Schüssel geben und mit dem Schneebesen gründlich vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.
Feldsalat auf 2 Teller verteilen. Die Birnenscheiben und Entenbrust darauf anrichten. Walnüsse und die Granatapfelkerne darüber streuen. Dressing darüber gießen und servieren.

Wissenswertes zum Thema Feldsalat mit geräucherter Entenbrust:

Statt der geräucherten Entenbrust kann zum Feldsalat beispielsweise auch geräuchertes Forellenfilet oder Räuchertofu serviert werden.

Hat man gerade keinen Ahornsirup im Haus, kann alternativ auch Honig verwendet werden. Besonders aromatisch wird das Dressing außerdem mit Walnuss Balsamico. Frisch gebackene Focaccia und knuspriges Vollkornbrot passen hervorragend als Sättigungsbeilage zum Feldsalat.

Hier finden Sie spannende und klassische Salat Rezepte für jede Jahreszeit


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Feldsalat mit geräucherter Entenbrust und Ahorn Balsamico Dressing
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,25 von 5 Sternen, basierend auf 12 abgegebenen Stimmen.
Loading...